Du befindest dich hier: Home » News » „Hurra, hurra …“

„Hurra, hurra …“

„Hurra, hurra …“

In einem ironischen Facebook-Post reagiert Florian Kronbichler auf die Aussagen von Senator Hans Berger, wonach Südtirol beim Flughafen-Referendum nicht wirklich etwas zu sagen habe.

Laut Hans Berger kann die öffentliche Hand die öffentliche Finanzierung des Flughafens nicht so einfach von einem Tag auf den anderen einstellen und den Airport abstoßen.

Solange kein neuer Konzessionär gefunden sei, müsse die Betreibergesellschaft ABD den Flugbetrieb weiter garantieren, zeigt sich der Senator überzeugt und verweist auf ein diesbezügliches Schreiben der ENAC.

„Ein Nein-Sieg beim Referendum bedeutet lediglich den Verlust der öffentlichen Kontrolle über den Flugplatz“, so Berger.

Diese Botschaft will der SEL-Abgeordnete Florian Kronbichler nicht unkommentiert lassen. „Hurra, wir haben nichts zu sagen, hurra!“, schreibt er auf Facebook.

„Die Angst vor einem flughafenfreien Südtirol artet in Panik aus. Anders ist die „Frohbotschaft“ nicht zu erklären, die Senator Hans Berger gestern aus Rom mitbrachte: Egal wie Südtirolerinnen und Südtiroler am 12. Juni abstimmen, ob ja oder nein, der Flughafen bleibt dennoch offen und geflogen wird weiterhin, denn das hat ihm der Generaldirektor der Luftfahrtbehörde (ENAC) schriftlich gegeben. Das Land dürfe den Flugbetrieb gar nicht einstellen. Es müsse den „Flugbetrieb weiter garantieren“. So als ob es einen „Flugbetrieb“ überhaupt gäbe.“

Kronbichler weiter:

Also aus mit der Autonomie am Flughafen, und der Senator verbirgt seine Freude darüber nicht: „So läuft das Spiel nicht“, sagt er in unverhüllter Häme Richtung Volksbefragung. Es sei „das Ende der Märchenstunde gekommen“.

Die Panik der Flughafenbefürworter und ihre Angst vor dem Nein beim Referendum müssen total sein. Wortwahl und Tonfall des Senators sind Ausdruck dafür. Die SVP-Parlamentarier sind nie fad, wenn es um die Verkündigung „hart erkämpfter“ Autonomierechte geht. Triumphaler und ultimativer als jede Autonomie-Errungenschaft wird diesmal jedoch die Autonomielosigkeit am Flughafen verkündet. Egal, was Südtirol will, es muss geflogen werden – hurra, hurra! Nie war Autonomieverzicht süßer!“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen