Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Die 30.000er-Marke

Die 30.000er-Marke

Die 30.000er-Marke

Sensationelle Wahlbeteiligung: Knapp 30.000 BürgerInnen haben in Bozen an der Benko-Bürgerbefragung teilgenommen.

Ein Gewinner steht bereits fest: Michele Penta.

Die Entscheidung des Kommissärs der Gemeinde Bozen, zum Benko-Kaufhausprojekt eine Bürgerbefragung zu initiieren, wird von den BürgerInnen der Stadt sehr gut aufgenommen – wie die Wahlbeteiligung belegt.

Bis Samstagabend hatten 26.130 BürgerInnen an der Bürgerbefragung teilgenommen, das entspricht einem sensationellen Wert von fast 28 Prozent. Und am Sonntagabend wurde fast die 30.000er-Marke geknackt.

Am Sonntag gingen – nach Auskunft der Gemeinde Bozen – 3.538 BürgerInnen in die Stimmlokale. Damit haben bereits 29.668 Personen abgestimmt (31,7 Prozent der Wahlberechtigten). Die magische 30.000er-Marke dürfte also bereits am Montagvormittag geknackt werden.

Wie immer die Bürgerbefragung ausgeht: Ein breiter Teil der Bevölkerung hat die Meinung kundgetan.

Am Dienstag gegen Mittag wird das mit Spannung erwartete Ergebnis vorliegen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen