Du befindest dich hier: Home » Kultur » Zaha Hadid ist tot

Zaha Hadid ist tot

Zaha Hadid (Foto: Brigitte Lacombe)

Zaha Hadid (Foto: Brigitte Lacombe)

Die weltberühmte Architektin und Designerin Zaha Hadid ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Sie hat das Messner Museum am Kronplatz geplant.

Die weltberühmte Architektin Zaha Hadid ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Sie entwarf Gebäude in Peking, Hongkong, Wien und Leipzig. Auch das Messner Mountain Museum am Kronplatz wurde von der gebürtigen Irakerin geplant.

flash kronplatzHadid zählte zu den weltweit erfolgreichsten Architekten. Unter anderem entwarf sie das Olympische Schwimmstadion in London, das Nationalmuseum für moderne Kunst in Rom sowie das Rosenthal Center für Gegenwartskunst in Cincinnati (USA). 2004 wurde Zaha Hadid als erste Frau mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet, dem Nobelpreis der Architektur. 2009 erhielt die japanischen Praemium Imperiale.

Laut BBC starb Hadid in einem Krankenhaus in Miami an einem Herzinfarkt. Sie sei dort wegen einer Bronchitis behandelt worden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen