Du befindest dich hier: Home » Politik » „Abgestrafte Merkel“

„Abgestrafte Merkel“

„Abgestrafte Merkel“

Die Freiheitlichen gratulieren in einer Pressemitteilung der Alternative für Deutschland zu ihren Wahlerfolgen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt.

Der Freiheitliche Fraktionssprecher im Landtag, Pius Leitner, zeigt sich darüber erfreut, dass mit dem Wählervotum die Flüchtlingspolitik der deutschen Bundeskanzlerin abgestraft worden sei.

„Wir Südtiroler Freiheitliche möchten der AfD unsere herzlichen Glückwünsche für ihre tollen Wahlergebnisse in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt aussprechen. Die AfD hat sich somit auf Länderebene endgültig etabliert und dies ist nicht nur ein riesen Erfolg für die Partei, sondern auch ein Sieg für die Demokratie. Deutschland braucht eine demokratische Kraft rechts der politischen Mitte“, schreibt Leitner.

„Mit dem gestrigen Wählervotum wurde aber auch ganz deutlich die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel abgestraft. Ihre CDU hat in Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt Verluste hinnehmen müssen und ist in Baden-Württemberg abgestürzt. Jene Parteien, die Merkels Kurs mittragen, konnten davon aber nicht profitieren. Merkels Politik der offenen Türen hat ganz Europa ins Chaos gestürzt, es ist deshalb erfreulich, dass auch die deutschen Bürger ihren Protest darüber an der Wahlurne Ausdruck geben“, so Leitner weiter.

„Die Wahlergebnisse in den drei Bundesländern jedoch als reine Protestwahlen zu begründen, greift sicherlich zu kurz. Mit dem gestrigen Wahlsonntag ist die AfD zur drittstärksten Partei in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sowie zur zweitstärksten Kraft in Sachsen-Anhalt geworden. Somit hat sich auch in Deutschland eine längst überfällige freiheitlich-konservative Partei etabliert, der wir Freiheitliche noch viel Kraft und Erfolg für ihre weiteren Wege wünschen!“, schließt Pius Leitner.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen