Du befindest dich hier: Home » Politik » „Politischer Schlafsaal“

„Politischer Schlafsaal“

„Politischer Schlafsaal“

Der Abgeordnete der BürgerUnion Andreas Pöder ist gemein und rechnet vor: Die beiden künftigen Chefs in der Gemeinde Bozen sind gemeinsam 135 Jahre alt.

Andreas Pöder ist gemein:

Der Mandatar der BürgerUnion kann nach der Kandidatenkür beim PD und bei der SVP keine Erneuerung erkennen. Pöder rechnet vor: Renzo Caramaschi und Christoph Baur seien gemeinsam 135 Jahre alt. Caramaschi ist 70, Baur ist 65.

Auch weil beide Spitzenkandidaten Gegner des Benko-Großkaufhaus-Projektes sind, erwartet sich Pöder, dass Bozen ein „politischer Schlafsaal“ bleibe.

Pöder prophezeit: „Sollte bei der Bürgerbefragung zum Benko-Projekt das Ja gewinnen, dann wird es heiter.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen