Du befindest dich hier: Home » Chronik » Krimi im Studentenheim

Krimi im Studentenheim

Blaulicht PolizeiEin 26-jähriger Südtiroler ist im Südtiroler Studentenheim in Innsbruck nach einer Feier bewusstlos aufgefunden wurden. Er soll von einem gleichaltrigen Landsmann verprügelt worden sein.

Der Fall hat sich in der Nacht auf Mittwoch zugetragen.

Nach einer Feier im „Südtiroler Studentenheim“ in Innsbruck ist ein 26-jähriger Südtiroler verletzt und bewusstlos aufgefunden worden.

Das Südtiroler Studentenheim in Innsbruck

Das Südtiroler Studentenheim in Innsbruck

Nach Angaben österreichischer Medien fand in dem Heim am Dienstagabend eine Weihnachtsparty. Nach Meldungen der Agentur Apa soll der 26-jährige Südtiroler gegen 02.30 Uhr auf der Straße vor dem Studentenheim verletzt und bewusstlos aufgefunden worden sein.

 

Nach Angaben der Polizei wurde der Mann nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Er soll eine Schnittverletzung im Gesicht und einen Nasenbeinbruch erlitten haben Der Mann sei nicht in Lebensgefahr.

Der 26-Jährige soll sich zunächst an nichts mehr erinnert haben. Danach soll der junge Mann den Namen des mutmaßlichen Täters genannt haben. Der Täter soll auch schon identifiziert worden sein. Er wurde auf freiem Fuß wegen Körperverletzung angezeigt, die Polizei will den Mann so bald wie möglich anhören.

Auch der Täter soll 26 Jahre alt sein und aus Südtirol stammen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen