Du befindest dich hier: Home » News » Die Säumigen

Die Säumigen

Das sind die Namen jener Ex- und amtierenden Politiker, die ihre Rentenvorschüsse noch nicht zurückgezahlt haben.

Die Namen hat Chiara Avanzo veröffentlicht.

In Beantwortung einer Anfrage der 5-Sterne-Bewegung hat die Regionalratspräsident die Namen jener Mandatare und Ex-Abgeordneten aufgelistet, die – so Paul Köllensperger – „der gesetzlichen Verpflichtungm die Vorschüsse zurückzugeben nicht nachgekommen sind“.

Das sind die Namen:

Luis Durnwalder, Giorgio Holzmann, Bruno Hosp, Alois Kofler, Hans Berger, Franz Pahl, Luigi Cigolla, Michele Di Puppo, Otto Saurer, Hugo Valentin, Carlo Willeit, Georg Pardeller, Oskar Peterlini, Walter Baumgartner, Michl Laimer, Martina Ladurner, Mauro Minniti, Margherita Cogo, Hans Peter Munter, Julia Unterberger, Rosa Thaler.

Thomas Widmann und Alessandro Urzì schulden noch den Family Fonds (haben aber das Bargeld zurückgegeben), Andreas Pöder und Veronika Stirner Bransch haben bisher 5.488 euro zurückgezahlt – sie zahlen in Raten.

abgordnete rentenalter erreicht

Paul Köllensperger gibt zu bedenken:

„Was die meisten Bürger aber nicht wissen: die Rückerstattungen aller jener Abgeordneten, die das Anrecht auf Leibrente aus Altersgründen noch nicht hatten, gehen schon ganz bald wieder beim Fenster hinaus. Also auch von den zurückgeholten 16 Millionen ist ein guter Teil nur ,aufgeschoben‘, bis der betreffende (ex)Abgeordnete das Rentenalter erreicht hat (dann bekommt er es wiederum alles auf einmal, minus 20% Abschlag).
Von der wundersamen Geld-Rückholung bleibt so am Ende nicht viel übrig, wenn nach den Rekursen überhaupt etwas bleibt.“

abgeordnetevor renteneintritt

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen