Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Thalers Brief

Thalers Brief

Schützenkommandant Elmar Thaler ist sichtlich genervt vom Landtagsabgeordneten Alessandro Urzí. Jetzt hat er einen geharnischten Brief verfasst.

Lesen Sie selbst:

„Sehr geehrter Herr Landtagsabgeordneter Urzì,

wie ich erfahren habe, bereiten Ihnen die von uns Schützen benutzten, völlig entschärften Karabiner Mauser K98 weiterhin Sorge.

Nachdem Sie schon die völlig unbegründete Befürchtung hatten, mit den entschärften Karabinern Mauser K98 würde ein „historisch belastetes“ Gewehr bei uns Schützen Verwendung finden, sorgen Sie sich nun in einer neuerlichen Landtagsanfrage um die fachgerechte Entschärfung dieser Karabiner.

Ich möchte Sie hiermit beruhigen:

die Entschärfung dieser Karabiner wird fachgerecht und genauestens durchgeführt und zudem von den zuständigen Sicherheitsbehörden laufend überprüft.

Aber nachdem Ihre Anfrage nicht direkt an uns ging, sondern an die Landesregierung, möchte ich deren Antwort, die sicherlich umfassend und fundiert sein wird, nicht vorgreifen.

Aber das bringt mich meinerseits zu einer Frage an Sie:

warum bemühen Sie die Landesregierung mit dieser Angelegenheit?

Warum wenden Sie sich nicht direkt an uns Schützen?

Sehr gerne würden wir Ihnen sämtliche Auskünfte aus erster Hand erteilen, in vollständiger Transparenz.

Ich möchte Sie daher ganz herzlich zu uns in unsere Bundeskanzlei (Waltherhaus, 4. Stock, Schlernstraße 1, 39100 Bozen, vom Landtag in weniger als einer Minute Gehzeit zu erreichen!) einladen.
Dort werden wir Ihnen sehr gerne unsere vollständig entschärften Gewehre zeigen, Ihnen erklären, wie diese funktionieren, was wir damit machen und wie man diese handhabt.

Sehr gerne können Sie zu diesem Treffen auch einen technischen Experten Ihres Vertrauens mitbringen, der Ihnen zweifellos bestätigen wird, dass unsere Karabiner Mauser K98 völlig entschärft sind und die Entschärfung unumkehrbar ist.

Und natürlich könnten an diesem Treffen auch Vertreter der Quästur Bozen teilnehmen, mit denen wir in sämtlichen Fragen zu unseren entschärften Waffen vertrauensvoll zusammenarbeiten.

An dieser Stelle sei mir ein ausdrückliches Lob an die zuständigen Beamten der Bozner Quästur erlaubt, die Ihre Arbeit sehr genau nehmen, in sämtlichen Fragen des ital. Waffenrechtes hervorragende Experten sind und sich uns Schützen gegenüber in der Frage unserer entschärften Waffen immer sehr korrekt verhalten.

Sehr gerne dürfen Sie auch einen unserer völlig entschärften Karabiner Mauser K98 selbst in die Hand nehmen, denn nichts geht über eine persönliche Visitierung.

Leider können wir Ihnen das Salutschießen mit unseren vollständig entschärften Karabinern Mauser K98 nicht gestatten, denn dazu müssten Sie erst eine einjährige, strenge Ausbildung durchlaufen, wie alle unsere Mitglieder.

In Erwartung Ihrer Rückantwort verbleibe ich

Mit Tiroler Schützengruß

Elmar Thaler
Landeskommandant“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen