Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Vinschger Bahn rammt Auto

Vinschger Bahn rammt Auto

Foto: Markus Gufler

Foto: Markus Gufler

Aufsehenerregender Unfall in Marling: Die Vinschgerbahn hat am Sonntagnachmittag ein Auto gerammt. UPDATE.

Der Unfall ereignete sich am späten Sonntagnachmittag. Ersten Informationen zufolge hat die Vinschgerbahn in Marling rund 200 Meter vom Bahnhof entfernt ein Atuo gerammt.

Der Schaden am Auto ist enorm. Offenbar wurden aber keine Personen verletzt.

Der Zugverkehr wurde unterbrochen.

+++ UPDATE 20.34 Uhr +++

Neue Details zum Unfall in Marling, bei dem man von Glück sprechen kann, dass nicht mehr passiert ist:

Im Pkw befanden sich zwei Personen. Sie waren beim kleinen Bahnübergang in Marling zwischen den Schranken eingesperrt. Ob sie bei Rot über die Ampel gefahren sind, ist nicht bekannt.

Geistesgegenwärtig entschlossen sich die beiden Personen, ihr Fahrzeug zu verlassen. Im nächsten Moment kam bereits die Vinschger Bahn, die in Richtung Meran unterwegs war, aus dem Tunnel.

Der Zug konnte nicht rechtzeitig bremsen, war kurz vor dem Bahnhof aber bereits mit geringerer Geschwindigkeit unterwegs, sodass das Fahrzeug nur wenige Meter mitgeschleift wurde. Das änderte aber nichts an der Tatsache, dass der Pkw einen Totalschaden davontrug.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen