Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Mure im Sarntal

Mure im Sarntal

Die Mure im Sarntal  (Fotos: FF Pens)

Die Mure im Sarntal (Fotos: FF Pens)

Heftige Gewitter haben am Donnerstag im Pustertal und in Sarntal Schäden angerichtet. Die Bahnlinie im Pustertal war stundenlang gesperrt.

Die Bahnlinie im Pustertal war am Donnerstag zwischen Olang und Welsberg zwischen 16.30 und 20.00 Uhr unterbrochen.

Der Grund: Während eines Hitzegewitters war ein Baum auf die Stromleitung gestürzt.

Auch im Sarntal wurden am Donnerstag heftige Gewitter mit Starkregen registriert. Auf der Penserjochstraße ist eine Mure abgegangen.

Bildschirmfoto 2015-07-17 um 13.15.41

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen