Du befindest dich hier: Home » Politik » Teure Studie

Teure Studie

Der Masterplan für den Bozner Flughafen kostet 160.000 Euro. Andreas Pöder bezweifelt, dass der neue Plan dem kriselnden Airport Flügel verleihen wird.

TAGESZEITUNG Online hat berichtet: Über 160.000 Euro kostet der von Landeshauptmann Arno Kompatscher in Auftrag gegebene Masterplan für den Bozner Flugplatz.

Das geht aus der Beantwortung einer Landtagsanfrage des Landtagsabgeordneten Andreas Pöder (BürgerUnion) hervor.

Pöder hakt nun nach: Mit dem Masterplan wolle Landeshauptmann Kompatscher der Öffentlichkeit ein Konzept für den künftigen Flughafenausbau- und betrieb vorlegen und den Bürgern den Bozner Flughafen schmackhaft machen.

Ein Münchner Experte sei von der Landesregierung mit der Erstellung des Flughafenmasterplans betraut worden.

Andreas Pöder

Andreas Pöder

Darin enthalten ist laut Kostenaufstellung eine Volkswirtschaftliche Analyse (22.500 €), ein Businessplan (73.000 €), eine Rechtliche Analyse (25.000 €), macht zusammen 120.500 Euro.

Hinzu kommen die Kosten für die Zertifizierung der Ergebnisse der Studie in der Höhe von 39.800 Euro – also insgesamt 160.300 Euro plus Mehrwertsteuer.

Andreas Pöders Kommentar:

„Landeshauptmann Kompatscher wird sich gedacht haben, was nichts kostet, ist auch nichts wert. Jedenfalls ist die Flughafen-Verschwendung um ein Kapitel reicher, zwar nicht die höchste Geldausgabe, aber immerhin. Ob dieser Masterplan dem Bozner Flugplatz nun Flügel verleihen wird, ist erst zu sehen. Die 160.000 Euro sind jedenfalls schon mal größtenteils auf einer Städtereise nach München unterwegs.

Bleibt noch festzustellen, dass es bereits 2011 einen Masterplan zur Flughafenentwicklung gab, von der damaligen Landesregierung in Auftrag gegeben.

Aber der neue Landeshauptmann hat natürlich auch ein Recht auf einen neuen Dienstwagen, ein neues Büro und seinen eigenen Flughafenmasterplan.“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen