Du befindest dich hier: Home » Chronik » 12 Messerstiche

12 Messerstiche

Gegen Alessandro Heuschreck wurden 12 Messerstiche ausgeführt. Laut den Gerichtsmedizinern war es Mord. Der 50-Jährige ist verblutet.

Alessandro Heuschreck hat nicht Selbstmord verübt!

Auch wenn die offizielle Bestätigung noch aussteht – die am Samstag durchgeführte Autopsie hat nach Informationen von TAGESZEITUNG Online ergeben, dass der 50-jährige sich nicht selbst getötet hat. Mehrere der insgesamt zwölf Messerstiche seien mit einem Suizidversuch inkompatibel, heißt es im Gerichtspalast.

Außerdem: Keiner der zwölf Stiche war tödlich. Alessandro Heuschreck, der auch wegen anderer Pathologien geschwächt gewesen sein soll, sei verblutet, haben die Gerichtsmediziner festgestellt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen