Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Reformplan im Netz

Reformplan im Netz

Die Ref0rmpläne von Gesundheitslandesrätin Martha Stocker sind jetzt im Netz. Das 30 Seiten starke Papier kann als PDF heruntergeladen werden.

Der Reformplan „Gesundheitsversorgung Südtirol 2020“ liegt nun vor und wurde von der Landesregierung bereits genehmigt. Das Landesressort für Gesundheit und die Leitung des Südtiroler Sanitätsbetriebes legen großen Wert auf Transparenz bei der anstehenden Umsetzung, so heißt es in einer Aussendung.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes sowie alle Interessierten können sich unter www.sabes.it/gesundheit2020 über die Details der Reform informieren.

Außerdem kann dort das 30 Seiten starke Reformpapier als PDF heruntergeladen werden.

 

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen