Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Das Antersasc-Urteil

Das Antersasc-Urteil

Das Verwaltungsgericht in Bozen hat zum zweiten Mal ein Projekt zum Bau der Straße auf die Antersasc-Alm abgelehnt – zur Freude der Umweltschützer.

Das Urteil des Verwaltungsgerichts Bozen ist am Donnerstag veröffentlicht worden.

Darin wird die Straße auf die Antersasc-Alm bereits zum zweiten Mal abgelehnt – „und dies in klarer und eindeutiger Art und Weise“, so schreibt der Dachverband für Natur- und Umweltschutz in einer Aussendung.

Der Hintergrund:

Die alte Landesregierung hatte trotz wiederholt negativer Gutachten einen positiven Beschluss gefasst, der nun vom Gericht gekippt wurde.

Der Dachverband hofft, dass dieses neuerliche Urteil seine Wirkung auf den Erschließungdruck hinsichtlich der letzten unerschlossenen Almen nicht verfehlt.Das Gericht habe dem Projekt „eine klare Abfuhr erteilt, indem es die Aufhebung aller angefochtenen Maßnahmen angeordnet hat“.

MEHR ZU DIESEM THEMA LESEN SIE AM FREITAG IN DER PRINT-AUSGABE.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen