Du befindest dich hier: Home » Chronik » Koks-Dealer in Haft

Koks-Dealer in Haft

Die Sicherheitskräfte haben in Meran einen Albaner verhaftet, in dessen Wohnung ein halbes Kilogramm Kokain entdeckt wurde.

Der albanische Staatsbürger war der Polizei und den Carabinieri aufgefallen, weil er seit Wochen zwischen Schlanders und Meran pendelte und dabei auch Kontakte zu polizeibekannten Drogenkonsumenten hatte.

Der Mann – seine Initialen: K. D. – war im März dieses Jahres mit einem Touristenvisum nach Italien eingereist. Als die Polizei den Albaner einer Routinekontrolle unterzog, sagte der Mann, er sei gerade erst nach Italien eingereist und suche eine Wohnung.

Die Sicherheitskräfte aber wussten, dass der Mann bereits eine Unterkunft hatte. Also beschlossen sie, die Wohnung zu durchsuchen.

Und siehe da: In der Wohnung des Albaners wurden vier Säckchen Kokain gefunden – insgesamt ein halbes Kilogramm.

Der Mann wurde verhaftet und sitzt jetzt im Bozner Gefängnis ein.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen