Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Großbrand in Martell

Großbrand in Martell

Fotos: FF Latsch & FF Martell

In Martell sind in der Nacht auf Dienstag bei einem Großbrand drei Wohnhäuser  vollständig abgebrannt.

Großbrand in Martell:

Seit 03.00 Uhr früh sind die Freiwilligen Feuerwehren von Martell, Latsch, Tarsch, Goldrain, Morter und Göflan mit rund 120 Mann im Einsatz.

Seit 3:00 Uhr morgens stehen wir zusammen mit den Feuerwehren Martell, Morter, Goldrain, Tarsch und Göflan bei einem Großbrand in Martell im Einsatz.Der Einsatz ist noch im vollem Gange…

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Latsch am Montag, 9. April 2018

Ersten Angaben zufolge sind im Weiler Marzohn auf 1.500 Metern Meereshöhe drei Wohnhäuser bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Ein Wirtschaftsgebäude konnte gerettet werden.

Die Bewohner der betroffenen Häuser konnten sich in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt.

Laut Feuerwehr verendeten 13 Schafe im Feuer.

Seit 07.00 Uhr ist das Feuer unter Kontrolle.

Die Brandursache ermitteln nun die Experten der Berufsfeuerwehr.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen