Du befindest dich hier: Home » Chronik » Dachstuhl in Brand

Dachstuhl in Brand

Fotos: FF Brixen und FF Vahrn

In Brixen hat am Freitagnachmittag ein Dachstuhl in der Elvaserstraße Feuer gefangen. Insgesamt 70 Wehrmänner standen im Einsatz. 

In der Brixner Elvaserstraße ist am Freitagnachmittag gegen 14.30 Uhr ein Brand ausgebrochen.

Der Dachstuhl eines Wohngebäudes, bei dem zur Zeit Renovierungsarbeiten durchgeführt werden, fing Feuer. Bereits bei der Anfahrt der Einsatzkräfte gab es eine starke Rauchentwicklung.

Umgehend haben die Wehrmänner unter schweren Atemschutz mit den Löscharbeiten begonnen. Dazu wurde auch die Drehleiter eingesetzt.

Daraufhin musste ein Großteil des Daches von außen geöffnet werden. Damit konnten die letzten Glutnester gelöscht werden.

Abschließend wurden das gesamte verkohlte Brandgut vom Dach entfernt. Für diese langwierige Arbeit war die Hilfe der Nachbarwehren sehr wichtig.

Personen kamen keine zu Schaden, die betreffende Wohnung ist derzeit nicht bewohnt.

Um 17.30 Uhr konnte der Einsatz beendet werden. Insgesamt standen mehr als 70 Wehrmänner i der Freiwilligen Feuerwehren von Brixen, Elvas, Natz und Milland und des Bezirksverbandes Brixen/Eisacktal im Einsatz. Auch die Stadtpolizei Brixen und die Carabinieri standen im Einsatz.

Während des Einsatzes musste die Elvaserstrasse für den Verkehr gesperrt werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen