Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Auto landet im Garten

Auto landet im Garten

Fotos: FF St. Ulrich

Weil ein Autofahrer aus St. Ulrich die Handbremse nicht zog, rollte sein Wagen in einen Hausgarten. Es wurde niemand verletzt. 

Die FF St. Ulrich musste am Samstagvormittag gegen 10.00 Uhr ein Auto bergen, das einen Zaun durchbrochen und im Garten eines Privathauses gelandet war.

Der Grund:

Der Lenker des Wagens hatte den Pkw im Automatik-Parkmodus abgestellt, aber nicht die Handbremse gezogen. Das Auto rollte dann rückwärts über eine Straße, krachte gegen einen Zaun und kam im Garten zum Stillstand.

Verletzt wurde niemand.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen