Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Frontalcrash in Toblach

Frontalcrash in Toblach

Fotos: FF Toblach

Bei einem Verkehrsunfall in Toblach sind am Montagnachmittag vier Personen zum Teil erheblich verletzt worden.

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagnachmittag auf der Pustertaler Staatsstraße in Toblach ereignet.

Kurz vor 17.00 Uhr krachten unweit des Hubertushofs zwei Pkw frontal zusammen.

Eine Frau aus Polen wurde mit schweren Verletzungen in das Bozner Spital geflogen.

Ein 22-jähriger Mann aus Österreich erlitt mittelschwere Verletzungen.

Zwei weitere Personen, 40 und 43 Jahre alt und aus Polen, wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus von Innichen gebracht.

Im Einsatz waren der Rettungsdienst des Weißen Kreuzes, der Rettungshubschrauber, die Feuerwehr Toblach, die Carabinieri und der Abschleppdienst.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen