Du befindest dich hier: Home » Chronik » Marihuana im Zug

Marihuana im Zug

Die Carabinieri von Bruneck haben einen 25-jährigen Nigerianer festgenommen, der sich einer Kontrolle im Zug entziehen wollte.

Die Carabinieri von Bruneck haben einen 25-jährigen Nigerianer verhaftet. Der Mann, der wegen Drogenbesitzes vorbestraft ist, war im Zug von Innichen nach Bruneck einer Routinekontrolle unterzogen worden. Als die Beamten den Mann aufforderten, sich auszuweisen, versuchte der Nigerianer zu flüchten, obwohl der Zug bereits losgefahren war.

Als der Zug am Bahnhof von Bruneck eintrat, versuchte der Mann erneut zu flüchten, konnte aber von den Carabinieri, die in der Zwischenzeit Verstärkung angefordert hatten, festgehalten werden. Der Mann hatte eine kleinere Menge Marihuana bei sich. Er wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und wegen Drogenbesitzes festgenommen und in das Bozner Gefängnis eingeliefert.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen