Du befindest dich hier: Home » Chronik » 14 Monate Haft für Alt-LH

14 Monate Haft für Alt-LH

Luis Durnwalder

Alt-LH ist am Dienstag wegen übler Nachrede zu 14 Monaten Haft verurteilt worden. Er muss an den Ex-Staatsanwalt Robert Schülmers Schadenersatz zahlen.

Paukenschlag in der gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen Luis Durnwalder und Roberto Schülers!

Alt-LH ist am Dienstag in Mantua wegen übler Nachrede zu 14 Monaten Haft verurteilt worden. Er muss an den Ex-Staatsanwalt am Rechnungshof Robert Schülmers 40.000 Euro Schadenersatz zahlen.

Der Hintergrund:

Schülmers hatte in einer Rundmail an 500 Richter, die von der Tageszeitung „Il Fatto Quotidiano“ im März 2013 veröffentllicht wurde, unter anderem geschrieben, dass hochrangige Beamte des Quirinallpalastes Druck auf den Rechnungshof ausgeübt hätten, damit der bei den Sonderfonds-Ermittlungen zurückhaltender vorgehe.

Roberto Schülmers

Luis Durnwalder konterte und sagte, Schülmers verbreite Lügengeschichten und habe das Amtsgeheimnis verletzt. Zudem, so Durnwalder, sei Schülers bereits mehrmals aus seinen Posten enthoben worden.

Schülmers verklagte den Alt-LH wegen übler Nachrede – und bekam jetzt Recht.

Die Verteidiger des Alt-LH wollen nun die Urteilsbegründung abwarten. Es ist davon auszugehen, dass sie in Berufung gehen werden.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (32)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen