Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppi im Halbfinale

Seppi im Halbfinale

Andreas Seppi (Foto: Tonelli)

Andreas Seppi ist beim 75.000 Dollar ATP-Challenger von Canberra im Doppel ausgeschieden. Im Einzel steht er im Halbfinale.

Mit dem Australier Gavin Van Peperzeel musste sich der 33-jährige Kalterer im Viertelfinale den als Nummer 2 gesetzten Jonathan Ehrlich/Divij Sharan (ISR/IND) nach genau einer Stunde mit 4:6, 3:6 geschlagen geben.

Im Einzel könnte es für Seppi hingegen nicht besser laufen.

Nach dem Zittersieg in Runde 1 gegen den Deutschen Maximilian Marterer und dem klaren Erfolg gegen den US-Amerikaner Nathan Pasha, setzte Seppi am Donnerstag seine Siegesserie in Australien auch gegen den Spanier Garcia Lopez fort und erreichte nach über drei Jahren erstmals wieder ein Challenger-Halbfinale.

Dort trifft er am Freitag um 3:00 Uhr MEZ auf den 37-jährigen Dominikaner Victor Estrella Burgos, die Nummer 5 der Setzliste und 81 der Welt, der sich überraschend gegen den Deutschen Florian Mayer (Nummer 2) behaupten konnte.

Seppi und Estrella Burgos standen sich bisher noch nie gegenüber.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen