Du befindest dich hier: Home » Sport » Der Nikolauscross

Der Nikolauscross

Am Sonntag fand der traditionelle „Nikolauscross“ des Läuferclubs auf den Bozner Talferwiesen statt.

Beim Einzelwettkampf im Querfeldeinlauf beteiligten sich über 120 Kinder der Kategorien „Schüler/innen A, B, C“ (9 bis 15 Jahre). Die Veranstaltung auf den Bozner Talferwiesen begann um 10.00 Uhr und endete um 12.00 Uhr und war ein voller Erfolg.

Die Kinder und Jugendlichen liefen eine Strecke von 1.000 Meter bis 2.000 Meter, je nach Geschlecht und Altersklasse. Heuer wurde die Strecke neu gelegt, sodass die Teilnehmer/innen 2 bis 4 Runden à 500 Meter laufen mussten. Die Athleten und Vereinsvertreter zeigten sich begeistert über die neue Strecke; auch das Publikum konnte so besser die Läufe mitverfolgen.

Die Veranstaltung erfreut sich in ganz Südtirol und bei allen Südtiroler Vereinen immer großer Beliebtheit, da sie eine der wenigen Wettkämpfe in den Wintermonaten ist. Ein kleines Highlight für alle Kinder ist natürlich das Nikolaussäckchen, welches die ersten 10 prämierten Kinder jeder Kategorie erhalten…

Beim heurigen Nikolauscross kam es wieder zu beachtlichen Ergebnissen der verschiedenen Kategorien, sehr gute Zeiten sorgten für große Aufmerksamkeit:
In der Kategorie „Cadette“ siegte die Kerschbaumer Lisa Jg. 2003 vom ASC Berg mit einer Zeit von 5:25 Min. (1500 Meter), bei den Jungen Rossi Paolo Jg. 2003 vom AS Merano bei der Strecke 2000 Meter mit einer Zeit von 6:53 Min. Bei der Kategorie Ragazze siegten Chizzali Greta (5:40 Min. 1500m.) und zeitgleich mit 5:26 Minuten (1500m) waren Lanzinger Lukas 2004 vom SG Eisacktal sowie Andreas Tiefenbrunner vom LC Bozen.

Die Kategorie Esordienti, welche 1000 m bewältigten, hatte die höchste Teilnehmerzahl. Bei ihnen siegten Thaler Niklas mit 3:45 Minuten vom ASV Deutschnofen, sowie Fischer Pia vom SG Eisacktal mit 3:49 Min.

Die Ergebnisse beim Nikolauscross in Bozen:

Buben U16 (2 km)
1. Paolo Rossi (AS Merano) 6.53 Minuten
2. Sebastian Weissteiner (SG Eisacktal) 7.05
3. Emanuele Fortin (SSV Brixen) 7.15

Buben U14 (1,5 km)
1. Lukas Lanzinger (SG Eisacktal) 5.26 Minuten
2. Andreas Tiefenbrunner (Läuferclub Bozen) 5.26
3. Ivan Domenici (Società Atletica Bolzano) 5.32

Buben U10-U12 (1 km)
1. Niklas Thaler (ASV Deutschnofen) 3.45 Minuten
2. Peter Thaler (ASV Deutschnofen) 3.55
3. Antonio De Munari (CSS Leonardo da Vinci) 4.13

Mädchen U16 (1,5 km)
1. Lisa Kerschbaumer (ASC Berg) 5.25 Minuten
2. Veronika Hölzl (SC Meran) 5.43
3. Kathrin Pircher (SC Meran) 6.11

Mädchen U14 (1,5 km)
1. Greta Chizzali (SG Eisacktal) 5.40 Minuten
2. Emily Vucemillo (SC Meran) 6.04
3. Marie Burger (SSV Brixen) 6.05

Mädchen U8-U12 (1 km)
1. Pia Fischer (SG Eisacktal) 3.49 Minuten
2. Marion Oberhofer (SG Eisacktal) 3.54
3. Valentina Dorfmann (SG Eisacktal) 4.01

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen