Du befindest dich hier: Home » News » Kind auf Güterzug aufgefunden

    Kind auf Güterzug aufgefunden

    Die Bahnpolizei hat am Montagmorgen auf einem Güterzug am Brenner ein fünfjähriges Flüchtlingskind aufgefunden, das stark unterkühlt war. Jetzt werden die Eltern gesucht.

    Bei ihrer alltäglichen Kontrolle von Güterzügen hat die Bahnpolizei am Brenner am Montagmorgen ein Kind entdeckt. Der Junge war stark unterkühlt.

    Er wurde umgehend ins Spital gebracht. Nachdem er sich erholt hatte, erklärte der Junge, er heiße Anthony und komme aus Sierra Leone.

    Die Suche nach den Eltern des Jungen verlief – laut Polizei – bislang ergebnislos.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (1)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • petersageraeugstamalbis

      Danke der Bahnpolizei für Ihre Aufgaben und Ihre Menschlichkeit. Diese Polizisten haben ganz sicher diesem Jungen das Leben gerettet. Unglaublich was alles passiert bei uns und dies auch im Winter mit Schnee und Minusgraden.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen