Du befindest dich hier: Home » Chronik » Nach Innsbruck verlegt

    Nach Innsbruck verlegt

    Das Mädchen, welches am Samstag in Enneberg von einem Traktor angefahren wurde, ist ins Unfallkrankenhaus von Innsbruck verlegt worden. UPDATE.

    +++ UPDATE SONNTAG 13.00 UHR +++

    Das verletzte Mädchen wurde von Spital in Bruneck in die Unfallklinik nach Innsbruck verlegt.

    Laut Rai Südtirol schwebt das Mädchen nicht in Lebensgefahr.

    DAS HABEN WIR BISHER BERICHTET:

    Ein Kind ist in Enneberg auf dem familieneigenen Hof von einem Traktor angefahren worden. Am Steuer saß der Vater des Mädchens.

    Der Unfall ereignete sich gegen 17.40 Uhr. Das Kind erlitt – laut Landesnotrufzentrale – mittelschwere Verletzungen. Es wird im Brunecker Spital behandelt.

    Mehr Informationen liegen noch nicht vor.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen