Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Brand im Schloss

    Brand im Schloss

    Fotos: Markus Rufin

    Im Schloss Freudenstein in Eppan ist in der Nacht auf Samstag ein Brand ausgebrochen. Es entstand großer Sachschaden.

    Im Schloss Freudenstein in Eppan ist am späten Samstagabend ein Brand ausgebrochen.

    Deutsche Touristen hatten das Haus angemietet, waren gerade erst angekommen. Sie verließen das Haus am Nachmittag. In der Zwischenzeit ist wahrscheinlich ein Kaminbrand ausgebrochen, der sich auf den Dachstuhl ausgebreitet hat.

    Um 22.20 Uhr  wurde der Alarm ausgelöst, dabei waren große Rauchschwaden zu sehen.

    Foto: Berufsfeuerwehr

    Personen oder Tiere wurden nicht  verletzt, aber es entstand ein großer Sachschaden.

    Der Brand, so heißt es in einer Aussendung der Berufsfeuerwehr Bozen, „ging durch mehrere Decken des historisch relevanten Gebäudes“.

    Der gesamte Dachstuhl ist ausgebrannt, auch das restliche Haus wurde stark beschädigt.

    Der Einsatz der Feuerwehr wurde kurz vor 01.00 Uhr beendet.

    Im Einsatz standen neben der Berufsfeuerwehr die Wehren von Eppan Berg, St. Michael Eppan, Perdonig und St. Pauls.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen