Du befindest dich hier: Home » News » „Der Widerstand wirkt“

    „Der Widerstand wirkt“

    Die Impfgegner feiern einen ersten Erfolg: Der in Calceranica vom Kindergarten ausgeschlossene Bub darf am Montag wieder in den Kindergarten. 

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (118)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • kalla

      Wie kommt man in den Landtag by Andreas Pöder: Schlachte ein Thema, von dem ich keine Ahnung habe politisch aus und führe eine Gruppe faktenresistenter besorgter Bürger an.
      Interessant wie offensichtlich durchschaubar man etwas veranstalten kann und doch noch genug Schäfchen hinterher rennen.

    • mannik

      Die einzige Begründung, dass das Kind wieder zugelassen wird, obwohl das Gesetz eigentlich klar ist könnte ein Winkelzug sein.. Also kein Sieg in der Sache, wie es Pöder verkauft.
      https://www.orizzontescuola.it/obbligo-vaccini-provvedimento-diniego-accesso-scuola-dellinfanzia-spetta-al-dirigente-scolastico/

    • ahaa

      Wer nicht impfen làsst muss bald aufs Kindergeld verzichten um damit die Pharmas zu sponsorieren.
      Mit dem Segen der Schafe; Kalla
      Scheiss ihnen auf den Kopf und sie bedanken sich weil es warm wird. Kalla. 😉

      • kalla

        Ich kann noch immer nicht nachvollziehen, wie eure fanatische Rechnung aufgehen soll. Impfungen sind auf lange Sicht ein sehr viel schlechteres Geschäft, als die Behandlung kranker Kinder. Diese absurde Behauptung führt immer wieder zur Belustigung:-)

        Eltern die ihre Kinder nicht impfen sind nichts anderes als Schmarotzer des Herdenschutzes. Leider zum Leidwesen derer die an Immunschwäche leiden oder kleinen Babys die noch nicht geimpft werden können.

        • goldie

          Und durch was werden Kinder krank? Denk doch mal darüber nach….
          Deine Äußerungen erinnern mich wieder stark an die Zustände des Dritten Reichs.. Ausgrenzung einer bestimmten Gruppe…
          Nichtgeimpfte sind Schmarotzer… überdenk mal besser deine Aussagen…
          Dann soll der Staat doch besser die belohnen, die brav impfen rennen …. Impfprämie

          • roadrunner

            Von was werden die Kinder krank? Ihre Antwort würde mich jetzt wirklich interessieren.
            Sie erinnern dich stark an die Zustände des Dritten Reichs? Dann müsstest du wohl schon richtig alt sein. Bitte, bleib auf dem Boden.

            • goldie

              Hast du keinen Geschichtsunterricht gehabt?
              Na dann musst ja wohl du ganz schön alt sein…
              lies mal nach, es gibt genug Lesestoff

          • kalla

            Ja dann erklären Sie uns mal wie Sie glauben der Krankheitskreislauf funktioniert. Durch was werden die Kinder denn krank?
            Hier werden Krankheiten unterschätzt, von denen Ihr Jahre lang verschont geblieben seid und zwar DANK der Impfungen. Ich spreche hier nicht, von Krankheiten wie Masern, die nach Ihrer Interpretation eh ganz harmlos sind. Da draußen gibts schon noch ganz andere Erreger. Ich wette mit Ihnen, wie schnell Sie Ihre Meinung zum Thema ändern würden, wenn plötzlich Krankheiten wie Polio wieder an der Tagesordnung sind, weil ihr euch zu schlau fürs impfen fühlt. Aber solange man noch brav den Herdenschutz genießen kann, kann man sich ja selbst in seiner freien Lebensart entfalten, nicht wahr?
            Ich nenne sowas Schmarotzen;) Sie können ja gerne in ein Land ziehen, wo nicht geimpft wird. Würden Sie sich dann dort noch genauso sicher mit Ihren Aussagen fühlen? Kommen Sie mir nicht mit Hygiene, dass interessiert bestimmte Viren nämlich ziemlich wenig.

            Ich bin auch kein Befürworter eines Zwangs, aber was hier teilweise an Falschinformationen die Runde macht ist echt gefährlich. Nicht zu reden von einem Politiker, der diese Infos auch noch verbreitet, um selbst davon zu profitieren. Denn blöd ist der Typ nicht, der weiß schon was er tut.

    • franz

      Fakten resistente Bürger wie Kalla und mannik die keine Ahnung von Gesetzen haben und glauben das Impfdekret Lorenzin ist eigentlich klar.
      Ein verfassungsrechtlich bedenkliches Dekret, welches den art 77 Abs. 5 der Verfassung erlassen wurde ohne dass es die dafür notwendige Voraussetzung gab bzw. gibt. Und im Wiederspruch zum Art. 32 der Verfassung steht. “ La Repubblica tutela la salute come fondamentale diritto dell’individuo [38 2] e interesse della collettività, e garantisce cure gratuite agli indigenti (1).
      Nessuno può essere obbligato a un determinato trattamento sanitario se non per disposizione di legge. La legge non può in nessun caso violare i limiti imposti dal rispetto della persona umana . [..]
      Na so klar scheint es nicht zu sein, immerhin hat das Verfassungsgericht den Rekurs – Antrag statt gegeben und wird sich am 21.11.2017 in öffentlicher Sitzung damit beschäftigen

      • mannik

        Franzl, Sie als selbsternannter Rechtsanwalt müssten eigentlich wissen, dass ein Gesetz oder ein Erlass mit Gesetzeskraft solange gilt bis es nicht durch ein anderes ersetzt, zurückgezogen oder als ungesetzlich erklärt wird. Sollte das Dekret Lorenzin als verfassungswidrig erklärt werden (was nicht der Fall sein wird), wird sich die Regierung etwas neues einfallen lassen müssen. Bis dahin gilt es. Un Ihr Verweis auf die Verfassung ist für den Müll, denn es steht ja klar „se non per disposizione di legge“. Ein Grundsatz, der auch in der Konvention von Oviedo festgeschrieben wurde.

    • franz

      Wenn es den Impflobbyisten um die Gesundheit der Bürger gehen würde, würden sie die Impfung jener fordern die Krankheiten wie malaria, EHEC , Meningokokken des Typ X , Hepatisi, HIV, Läusefieber usw. mit der ( Migration ) Immigration aus Afrika mitbringen und verbreiten und damit die Ursache bekämpfen.
      Economia & Lobby
      Mailand 04-05. November 2017
      Il G7 Salute tra accordi segreti e falsi proclami. Obiettivo: privatizzare tutt
      “. Ma per i governi l’importanza della nostra salute è pari a 0; un diritto universale è trasformato nel più produttivo business del secolo per gli squali della finanza internazionale e per i loro terminali politici. Se le aziende di Big Pharma non si sono scomposte di fronte alla condanna a 14 miliardi di dollari di multe in cinque anni per corruzione e pubblicità fasulla è perché si paga volentieri quando il reato produce guadagni molte volte maggiori delle sanzioni!“ [..]
      https://www.ilfattoquotidiano.it/2017/11/01/il-g7-salute-tra-accordi-segreti-e-falsi-proclami-obiettivo-privatizzare-tutto/3946376/

    • goldie

      Du wirst dich noch wunder wenn bei uns die Autismusrate ansteigt wie in den USA….
      aber lieber die Vogelstraussstrategie anwenden…

    • petersageraeugstamalbis

      Ja danke Andreas Pöder für den Kampf. Diese Regierungen wollen die Kinder krank machen, sie gehen nicht mal den Nano Partikel nach. Es ist ihnen egal wie es den Menschen geht. In den USA haben 53% der Kinder schon eine chronische Erkrankung wie Epilepsie, Autismus etc., dies bei 69 obligatorischen Impfungen.

      • roadrunner

        Äh, schon wieder Nanopartikel falsch geschrieben. Und von welchen Nanopartikel sprechen Sie? Fürze produzieren auch Nanopartikel. Und Ihnen soll man glauben? Wer sind Sie denn? Ein Arzt? Ein Wissenschafter, ein Biologe?
        Oder sind Sie doch auch nur ein Mitläufer? Haben Sie sie von der Schweiz gejagt, dass Sie zu uns kommen müssen und uns mit Ihren Ergüssen beglücken? Sagen Sie doch mal, wer sind Sie denn??

    • goldie

      Wir brauchen mehr solche Politiker wie Herr Pöder. Handeln und nicht nur leeres bla bla und leerer Wahlversprechen….

      • roadrunner

        Das meinen Sie wohl nicht im Ernst?! Kurz vor die Wahlen ein „Glücksthema“ für Herrn Pöder! Den interessiert nur die Wiederwahl.

        • silvia

          Ja genau. Und die anderen Politiker interessieren sich nicht für ihre eigene Wiederwahl. Wachen Sie doch auf. Es wird Zeit, dass Sie lernen, wie sich die Welt dreht.

          • roadrunner

            Ach.. Sie haben auch bemerkt dass sich die Welt dreht? Na bravo!

            • silvia

              Ja, schon durch eure Kommentare wird mir ganz schwindelig. Da ist soviel Fachwissen drin, dass man schon fast wieder glauben könnte, dass die Erde eine Scheibe ist.

            • roadrunner

              Fachwissen ist hier Mangelware. Das stört mich doch. Da wird von Autismus gesprochen ohne wissenschaftliche Grundlage. Von Esotherik bis Hokuspokus ist alles dabei. Aber kein Fachwissen mit wissenschaftlicher Gundlage. Der Peter schreibt über Nanopartikel, doch dies ist nur einÜberbegriff. Spezifizieren tut er ihn nicht. Wie soll sich ein Normalo ein Bild von machen?

            • goldie

              Mein lieber roadrunner, was tut den die Landesregierung?
              Ja nix…. so schaut es aus….unsere Autonomie mit Füßen treten und verläugnen wo es nur geht.
              Nur wenn es um ihre eigenen Gehälter geht, dann komnt die Autonomie-Karte zum Einsatz. Deshalb verdient unser Herr Landeshauptmann auch 20.000€ und nicht wie eigentlich vorgesehen 13.000€.

            • roadrunner

              Che centra?

    • sepp

      und orsch kriecha wie die SVPD ler

    • erbschleicher

      Interessant wie DUMM bestimmte Leute in Südtirol eigentlich sind.
      Aber ihr werdet schon den richtigen wählen. Bitte aber im Nachhinein nicht weinen und jammern.

    • petersageraeugstamalbis

      USA 69 Pflichtimpfungen = 54%% aller Kinder chronisch Krank mit Epilepsie, Asperger, Autismus, Asthma, etc.
      Zuviel Gift in den Impfstoffen alle von GSK und Merck.
      Warum immer mehr neurologische Schäden bei Kindern?
      Warum auch in den Kinderhotels hier im Südtirol immer mehr Eltern mit chronisch kranken Kindern und behinderten Kindern? Kann hier jemand ein Grund nennen, ausser den Pflichtimpfungen?

      • roadrunner

        Sagen Sie uns doch den Grund! Ach… Und wir sind nicht die USA.Nichtdestotrotz wüsste ich gerne wer Sie sind. Wollen Sie mir antworten?

        • goldie

          Herr Sager weis den Grund und hat ihn schon oft genug angeführt und erleutert. Deshalb sag uns du doch mal den Grund…
          Wiso steigt seit der Einführung der MMR-Impfung die Autismusrate kontinuierlich an????? Danke

          • mannik

            Das mit dem Autismus ist absoluter Quatsch, den Herr Sager immer wieder hier anbringt. Der Zusammenhang existiert ausschließlich in seinem Kopf und in dem seiner Gesinnungsgenossen. Der Zusammenhang wurde schon mehrmals widerlegt und der erste, der versucht hat einen Zusammenhang herzustellen (Andrew Wakefield) wurde des Betrugs überführt und verlor seine Zulassung als Arzt. Ein Tipp, wenn Herr Sager was schreibt, einfach nicht glauben, dann sind Sie der Wahrheit einen Schritt näher.

            • goldie

              Dann sagen Sie uns doch wieso die Autismusrate so stark steigt?

            • petersageraeugstamalbis

              Herr Mannik sie und die WHO lügen wie gedruckt. Diese Geschichte mit A.W. ist bald 20 Jahre alt und nur ein Druck um die Wahrheit zu verbieten. Es sind nur Behauptungen sonst nichts.
              Liebe Südtiroler die Wahrheit sind die Zahlen und die Menschen.

              Alle Länder mit vielen Impfungen und erst noch Impfzwang haben hohe chronische Hirnerkrankungen (Epilepsie, Autismus, ADHS etc.) in den USA sind schon mehr Kinder krank als gesund. Die Schulen werden zu Krankheitsstationen und die integrierten KITAS (Modell Hirnschaden und gesunde Kinder zusammen) zum Regelfall. Wenn wir welche 100% die Wahrheit sagen endlich die Staatsanwälte auf unsere Seite kriegen kommen alles diese Verantwortlichen dieses Verbrechen die Kinder krank zu machen hinter Gitter. Niemand kann sagen, dass die Kinder noch nie so Krank waren wie heute und die Heilpädagogischen Massnahmen und Schulpsychologischen Massnahmen so hoch waren wie heute. So einfach ist die Wahrheit nur die Zahlen nehmen von heute ende 2017 und das ist die Wahrheit.

        • petersageraeugstamalbis

          Leider sind sie der Pharmalobby auf den Leim gekrochen. Sie haben keine eigene Argumente.

      • mannik

        Das ist natürlich auch wieder Quatsch. Sie sprechen von Impfdosen und das sind wenn schon 53. Der Rest ist sowieso wieder für die Fische wie alles was Sie schreiben. Macht es Ihnen wirklich Spaß dauernd als Märchenonkel entlarvt zu werden?

        • petersageraeugstamalbis

          Dann sagen sie doch mal wieviele Kinder in den USA noch keine chronische Krankheit haben. Bringen Sie Zahlen und Fakten? Märchen ist ja noch nett, bei Euch sind es Lügen damit die Kinder bewusst Krank gemacht werden, dass ist dann ein Unterschied Herr Mannik.

          • kalla

            Sie haben Recht, in Amerika sind vor allem Allergien ein stark verbreitetes Problem. Das ganze jetzt aber einfach mit den Impfungen in Verbindungen zu bringen ist leider zu einfach. Denn viele Länder mit denselben Durchimpfungsraten wie die Amerikaner haben diese Probleme nicht. Für den Lajen ist es leider immer das naheliegendste Dinge in Relation zu setzen, die er direkt vor Augen hat. Ist einfach und klingt für Sie logisch, geht aber leider oft an der Realität vorbei. In Amerika sind ganz andere Dinge die noch zusätzlich schief laufen. Lebensmittel sind dort ganz anders behandelt als bei uns. Jede Räumlichkeit ist mit Klimaanlagen ausgestattet, die Luft wird dort ständig gefiltert, nur die Filter nicht regelmäßig gewechselt. Das sind jetzt nur 2 Dinge, die bei solchen Dingen genauso mitspielen. Ein Laje sieht diese ganzen möglichen Einflussfaktoren nicht. Sie kombinieren hier einfach zwei Faktoren und blenden alles andere aus. Schön wärs, wenn Wissenschaft so einfach wäre. So ist das nichts weiter als BlaBla. Sie können hier andere, die nicht Ihrer Meinung sind gerne als Lügner bezeichnen, Aber wenn Sie schon so einen wahnsinnigen Wissensvorsprung haben, dann teilen Sie doch bitte mit uns den Ursprung Ihrer Weisheit. Über Studien kann man diskutieren, die darf auch gerne kritisch ggü Impfungen sein, aber bitte keine Geschichten, die man mal irgendwo gehört hat und weil sie ja soo logisch für Sie klingen.

            • petersageraeugstamalbis

              Die USA haben 320 Millionen Einwohner und Süd Korea hat 50 Millionen Einwohner. Beide haben die 69 Pflichtimpfungen und beide stehen bei Autismus ganz vorne mit. Hat Süd Korea auch die gleiche Lebensweise wie die USA?

            • kalla

              Eben lieber petersageraeugstamalbis, genau solche Dinge müssen geklärt werden. Woher wissen Sie, dass Sie ausschließen können, dass es keinen möglichen gemeinsamen Faktor gibt zwischen USA und Südkorea und nur die Impfungen dafür verantwortlich gemacht werden können? Es werden ca 104 Gene mit Autismus in Verbindung gebracht. Mal daran gedacht, dass es nur eine biologische Konsequenz ist, dass viele daran leiden, wenn in der Zone viele genetisch prädestiniert dafür sind?
              Bitte hören Sie auf, ständig solche wahnsinnigen Vergleiche herzuziehen, die sie wahrscheinlich auf Wikipedia recherchiert haben. Zeigen Sie uns Studien, wo man andere mögliche Ursachen ausschließen konnte. Wie gesagt, wenn Sie was fundiertes bringen, kann man gerne diskutieren, aber so ist es armselig.

            • petersageraeugstamalbis

              Ihre Gene sind doch absolut erfunden. Sollen denn vor 40 Jahren noch keine Kinder diese Gene gehabt haben und in 40 Jahre haben dann alle diese Gene? Totaler Quatsch und Blödsinn, da würde ja die Menschheit bald nicht mehr da sein. Wenn die Wissenschaft tatsächlich an die Gene glaubt müssten die ja alles Unternehmen in der Forschung, machen sie aber nicht. Sie lassen die Kinder krank und machen so Schwachsinn wie ABA Therapie. Einzig Entgiftung kann eine Hilfe sein, alles andere ist Quatsch.

            • kalla

              Oh Jesus. Gene sind also erfunden? Ok auf so viel geistreichen Durchfall sollte man eigentlich nicht eingehen, aber wofür ist so ein Samstag Nachmittag sonst da.
              Genetische Prädisposition heißt, dass die Möglichkeit besteht, an einer bestimmten Krankheit zu erkranken, muss man aber nicht. Bestimmte exogene Faktoren, also aus der Umwelt, können hier ebenfalls dazu beitragen, dass die Krankheit ausbricht.
              Autismus wurde schon lange vor Einführung von Impfungen beobachtet. Ein Fakt, der von Ihnen komplett ignoriert wird.

              Auch bei Zahlen von früher, dass Autismus ja kaum verbreitet war, wäre ich vorsichtig. Eine genaue Dokumentation dieser Krankheiten haben wir erst seit der modernen Medizin. Oder glauben Sie wirklich, da wurde früher, zu Zeiten wo man Kinder mit besonderen Bedürfnissen noch eher versteckt hat, genau dokumentiert wurde?
              Sie haben sehr einfache und kurze Denkmuster Herr petersageraeugstamalbis.

          • mannik

            Bringen Sie doch mal Fakten. Der größte Quatsch ist schon mal der chronische Krankheiten in jedem Fall mit Impfungen in Verbindung zu bringen. Und kommen Sie doch nicht dauernd mit den USA, wenn es um die Impfpflicht in Italien geht. In den USA gelten als chronische Erkrankungen Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes mellitus, Alzheimer, Asthma, Depressionen, Fettleibigkeit und Arthritis. So fängt es schon mal an. Aber das ist einem faktenresistenten esoterischen Verschwörungstheoretiker natürlich egal und er wird auch hier einen Zusammenhang erdichten.

            • petersageraeugstamalbis

              54% kranke Kinder wann und wo gab es dies schon mal vor der Zeit der Impfungen Herr Mannik? Ihr seit im Unrecht und wir sind im Recht so ist es einfach.

            • kalla

              Dann zeigen Sie mal her die Quelle von 54% kranken Kindern.

    • goldie

      Ach ja noch eine Bemerkung am Rande: Bill Gates hat bereits mehrfach !!!öffentlich!!! erklärt, dass er mit Hilfe von Impfungen eine Bevölkerungsreduktion erreichen will…
      und wer man da noch behaupten kann, das Impfungen schützen oder gar nützen…. ist ein wirklich guter Realitätsverdränger…
      die Aussagen von Bill Gates kann man überall nachlesen und auf youtube anhören… Herr Gares macht nämlich kein Geheimnis draus…. viel Spaß

      • yannis

        @goldie,

        So welchen Wichtigtuern / Angebern wie dieser Strassenrenner hier können auch die Ausagen vom guten Bill nicht von ihrer Straße des „Fachwissens“ abringen.

        • goldie

          @yannis ich glaube du hast Recht….
          Sage ja die Vogelstraussstrategie

          • andreas

            Sorry, aber deine Ansichten sind genau so „eigenartig“ wie einige Kommentare und die Überschrift auf You Tube zu dem Video von Gates bei Lanz.
            Das kann doch nicht dein Ernst sein solchen Unsinn zu verbreiten. Wenn du die Aussage nicht verstehst, ist dies an sich kein Problem, damit aber hausieren zu gehen, wenn man etwas nicht verstanden hat, ist nicht im sinne des Erfinders.

            • goldie

              Deiner Ansicht nach sind alle Menschen gut und lieb und jeder will für jeden nur das Beste. Das Geld scheint gerecht verteilt und keiner leider Hunger….
              schlaft nur weiter…. die Wahrheit kommt sowiso ans Licht aber dann wird es für einige leider zu spät sein… schönen Tag noch

      • andreas

        @goldie
        Ja wenn Bill Gates es sagt, dann muss es ja stimmen…..

        Mache dich doch nicht lächerlich mit solchen aus dem Zusammenhang gerissenen Aussagen, denn wenn er eine solche Aussage wirklich getätigt hat, dann gewiss nicht wie du sie vermitteln möchtest. Menschen mit Impfung zu töten ist gewiss nicht im Sinne von Bill Gates.

        • goldie

          Lieber Andreas, schau dir doch mal das Interview mit Markus Lanz an und sag dann etwas dazu…..denn sonst machst nur du dich lächerlich

          • andreas

            Du hast seine Aussage offensichtlich nicht verstanden.

            Er plädiert für mehr Gesundheit und Bildung und möchte damit in Afrika eine Entwicklung fördern, wie sie Europa in den letzten 70 Jahren mitgemacht hat.
            Nämlich die, dass man nur so viele Kinder zeugt, wie man auch ernähren kann. Dies wäre auf jeden Fall eine positive Entwicklung.

            Wenn deine Maxime die ist, so viele Kinder wie möglich, egal ob man sie ernähren oder sich um sie kümmern kann oder nicht, liegst du mit deiner Interpretation natürlich richtig.
            Man muss schon eine sehr eigenartige Sicht der Dinge haben, um es so wie du zu interpretieren.

            • goldie

              Herr Gates will mit seiner Stiftung und mit der HPV Impfung Mädchen und zukünftig auch Jungs unfruchtbar machen. Für mich ist das grobe Körperverletzung…. er wurde nicht zu Unrecht in Indien angeklagt aufgrund seiner illegalen Machenschaften und Menschenversuche…
              Er will ihnen nicht erklären wie viele Kinder man zeugen kann, er verhindert dies schlicht und einfach von vornherein…. indem so viel wie möglich unfruchtbar gemacht werden. Herr Gates will gerne Gott spielen…

      • mannik

        Absoluter Impfgegner-Quatsch. Lesen Sie hier, erklärt sehr gut was Gates wirklich gesagt hat und wer seine Behauptungen anders deutet:
        https://correctiv.org/echtjetzt/artikel/2017/04/18/faktencheck-bill-gates-impfen-bevoelkerungsreduktion/
        Original: „A surprising but critical fact we learned was that reducing the number of deaths actually reduces population growth.“ Was er wirklich meinte lesen Sie hier;
        https://www.beobachter.ch/konsum/multimedia/falschmeldungen-so-erkennen-sie-fake-news
        Aber wenn Sie Ihre Infos von Seiten wie netmoms, pravda oder Verschwörungstheoretikern abkupfern, ist Ihnen eh nicht zu helfen.

    • franz

      aporopos Fachwissen
      Decreto vaccini: ecco i punti di incostituzionalità»
      1.“L’assenza dei presupposti per l’adozione del provvedimento provvisorio con forza di legge così come indicati dall’art. 77, 2°comma, 5° comma della Costituzione; attesa la „straordinaria necessità ed urgenza“
      2.Dispositivo dell’art. 32 Costituzione
      La Repubblica tutela la salute come fondamentale diritto dell’individuo [38 2] e interesse della collettività, e garantisce cure gratuite agli indigenti (1).
      Nessuno può essere obbligato a un determinato trattamento sanitario se non per disposizione di legge. La legge non può in nessun caso violare i limiti imposti dal rispetto della persona umana (2).
      In attesa della sentenza della corte costituzionale del 21.11.2017

    • petersageraeugstamalbis

      Hören sie bitte Kennedy genau zu. Es gibt über 200 Studien welche das Verbrechen gegen die Kinder beweisen.

      https://www.youtube.com/watch?v=gis_pqe-uRs

    • petersageraeugstamalbis

      http://www.cell.com/current-biology/fulltext/S0960-9822(17)31171-5

      Bitte lesen, hier wirf aufgezeigt wie Carbon Nano Partikel zu Krebs führen. Dr. Gatti und Dr. Montanari haben auch Carbon gefunden.

      • mannik

        Oh mein Gott! Etwa 90 % aller bekannten Verbindungen sind Kohlenstoffverbindungen, die meisten von ihnen sind ORGANISCHE Verbindungen, daher ist es kein Wunder dass Ihr Held Montanari Spuren gefunden hat. Sie selbst bestehen auch aus Kohlenstoffverbindungen. Die Studie bezieht sich aber auf ANORGANISCHE Kohlefasern!

      • kalla

        Diese Studie von Dr. Gatti sieht im ersten Moment wirklich wissenschaftlich und seriös aus. Beim genauen Durchlesen fällt aber sofort auf, dass die gewählte Sprache in dem paper sehr emotional gewählt ist. Sowas findet man in keiner wissenschaftlichen Arbeit. Eine Studie veröffentlicht WERTUNGSLOS Ergebnisse und dessen Interpretation. Meinungsmache hat da nichts zu suchen.
        Dann schauen wir uns die Zahlen an: Angabe der gefundenen Nanopartikel ist einfach als Anzahl angegeben. Was sagt uns das? Sind das nun 100 Nanopartikel in 4ng in 5l oder worauf bezieht sich die Menge? Angaben ohne Volumenbezug sind nicht aussagekräftig und wie gesagt nichts weiter als Meinungsmache. Sie erinnern sich sicher noch, wie uns die Mathelehrer erklärt haben, wie wichtig es ist Einheiten anzugeben. Da sehen Sie mal ein Beispiel warum das so wichtig ist und zeigt am Ende nur wie professionell Frau Dr. Gatti arbeitet. Sowas passiert nämlich nicht einfach so aus Vergesslichkeit, sondern wird schon ganz bewusst so dargestellt, damit der Laje glaubt, dass es sich um ein schlimmes Ergebnis handelt. Suchen Sie sich eine Studie raus, wo das gleiche mit stinknormalen Leitungswasser durchgeführt wurde. Ich wette mit Ihnen, dass man hier genauso viele Nanopartikel finden wird;)
        Zudem wurde das ganze auf medcrave publiziert, was eigentlich schon Grund genug ist, dass man erst gar nicht zum Lesen anfängt. Wissenschaftliche Arbeiten können nicht einfach so publiziert werden, sondern werden vorher von anonymen, unabhängigen Reviewern bewertet und untersucht. Jeder Wissenschaftler kann Ihnen ein Lied davon singen, wie toll das ist, wenn de ganze Arbeit von oben bis unten durchleuchtet wird. Auf Medcrave werden dann meist die Arbeiten veröffentlicht, die dieser Beurteilung nicht standgehalten werden (was angesichts dieser Arbeit nicht weiter wundert). Her wird nichts nachgeprüft, sondern man kann einfach Hochladen und fertig. Mit Wissenschaft hat das nichts zu tun.
        Ich kann nur immer wieder betonen, bitte überlässt die Beurteilung solcher komplexen Themen den Fachleuten und das meine ich jetzt ehrlich nicht arrogant. Es ist nur durchaus verständlich, dass Leute, die nicht vom Fach sind solche Artikel wie von Herrn Monatanari und Gatti als seriös einschätzen. Das ist Meinungsmache mit System. Aber bestimmt kein fundierter Beweis für irgendwas.

        • petersageraeugstamalbis

          Vielen Dank, anstatt hier eine Stunde mir oder den Lesern zu schreiben. Treten Sie doch mal in Kontakt mit Gatti und sprechen mit ihr genau ihre Fragen. Ist nicht dies was uns Menschen auszeichnen sollte zu sprechen und eine Lösung zu finden? Aber das wollt ihr ja gar nicht ihr wollt eine hohe Impf Rate und nichts anderes.

          • kalla

            Haben Sie gerade gelesen was ich oben geschrieben habe? Mein Interesse ein Gespräch mit Dr. Gatti zu suchen ist gleich null. Jemand der solche Arbeiten veröffentlicht, sollte mal ganz schnell den Ball flach halten.

            Vielleicht besuchen Sie mal einen Kurs zum Thema Medienkompetenz oder recherchieren Sie Begriffe wie peer review oder predatory journal. Ich hab zwar wenig Hoffnung, dass meine Botschaft noch ankommt, aber ein Versuch wäres ja wert, hm?

    • mannik

      @Goldie
      „Alluminium ist kein Nanopartikel“… na großartig. Der Begriff Nanopartikel bezieht sich doch nur auf die Größe eines Molekülverbundes. Auch Aluminium (schreibt man mit einem L) kann in Nanogrößen vorkommen. Da fehlt es wirklich am elementaren Wissen, aber fleißig mitdiskutieren wollen.

    • petersageraeugstamalbis

      https://www.youtube.com/watch?v=s8CVmWsGFZA

      Krasser Impfschaden Herr Mannik, wir bringen alle welche dies zu verantworten haben in den Knast.

    • franz

      @mannik,
      machst Dich zum Gespött zum Affen brauchts Du Dich nicht mehr machen.
      Erstens wo habe ich behauptet, dass ich Rechtsanwalt bin ?
      Zweitens. wo habe ich behauptet, dass ein Gesetz nicht gültig ist bis es eventuell vom Verfassungsgericht annulliert wird. (was wohl sehr wahrscheinlich der Fall sein dürfte )
      Der Verweis auf die Verfassung ist nicht Müll, Dein Problem ist , dass Du von Recht und Gesetz keine blasse Ahnung hast. Du bist nicht einmal imstande etwas Sinngemäß zu lesen.
      Das zeigen immer wieder Deine falschen Behauptungen .
      “ Art 32 Costituzione“ Nochmal zum nachlesen.
      La Repubblica tutela la salute come fondamentale diritto dell’individuo [38 2] e interesse della collettività, e garantisce cure gratuite agli indigenti (1).
      Nessuno può essere obbligato a un determinato trattamento sanitario se non per disposizione di legge. La legge non può in nessun caso violare i limiti imposti dal rispetto della persona umana (2).
      In attesa della sentenza della corte costituzionale del 21.11.2017
      Du kennst nicht einmal den Unterschied zwischen einen Dekret und einen Legislatur – Gesetz.bzw. dass ein Urteil vom Höchstsgericht ein Grundsatzurteil ist. http://www.tageszeitung.it/2017/05/19/populist-der-extraklasse/#comment-346692
      mannik 20. Mai 2017 um 08:20
      Franz das „Streben nach Unabhängigkeit“ unter Einsatz von Waffen (das ist der Unterschied) ist KEINE freie Meinungsäußerung. Aber das passt offensichtlich nicht in Ihren Dickschädel. Und nochmals, nur weil Sie ihren Unsinn immer wiederholen wird daraus keine Wahrheit.
      „Ignorant“ ist keine Beleidigung, denn der Begriff bezeichnet jemand, der etwas nicht weiß (wie Sie eben ausgiebig beweisen). Das schon ist ein Grundsatzurteil des Kassationsgerichts. Und drohen Sie doch nicht immer mit dem Rechtsanwalt, bemühen Sie ihn einfach. Das wird der tollste Bumerang, den die Welt je gesehen hat.
      Welcher Waffeneinsatz in Rom.
      mannik Du bist ein Ignorant und ein niveauloser Un-wissender Genosse ( ist ja keine Beleidigung wie Du schreibst )

      • franz

        @mannik
        Nur Müll dummes Zeug und falsche Behauptungen “ Marsch auf Rom“
        http://www.tageszeitung.it/2017/09/13/marsch-auf-rom/#comment-354073

      • franz

        @mannik
        Weiter falsche Behauptung große Klappe keine Argumente lauter falsche Bahuptungen 🙂
        mannik
        http://www.tageszeitung.it/2017/09/06/enorme-gefahr/#comment-353704mannik
        8. September 2017 um 15:08
        Zaia hatte ja auch angekündigt einen Rekurs vor dem Verfassungsgericht einzureichen, was aber nicht geschehen ist und jetzt zieht er eben sogar das Moratorium zurück. Wenn das keine 180° Wende ist…
        Du machst Dich zum Gespött mannik ! 🙂

      • mannik

        Stangl Franz, Ihre Posts sind so unnütz wie ein Kropf. Ständig am Thema vorbei. Versuchen Sie’s mit Kabarett, da könnten Sie vielleicht Ihre komische Ader nutzen.

      • mannik

        Legislatur-Gesetz hahahaha und so was prahlt mit juristischen Kenntnissen.

        • franz

          Du kennst nicht den Untersched zwischen “decreto legge, und “decreto legislativo“ nicht ? Kein Wunder bei Deiner Intelligenz 🙂
          Gemäß art 594 c. p art 3 Abs. 1, 2, 3 “Legge, decreto legge, decreto legislativo“
          decreto legislativo 15 gennaio 2106 n. 8 recante “Disposizioni in materia di depenalizzazione”, è stato pubblicato in Gazzetta Ufficiale n. 17 del 22 gennaio 2016, in attuazione della legge 28 aprile 2014, n. 67.
          Können Beleidigungen und Verleumdungen.recht schön teuer werden lieber rmannik zwischen 10.000 € – 50.000 €
          Dann kannst Du den Unterschied kennenlernen. 🙂

          • mannik

            Sie haben „Legislatur-Gesetz“ statt Legislativ-Dekret geschrieben (hier Ihr Original: Du kennst nicht einmal den Unterschied zwischen einen Dekret und einen Legislatur – Gesetz.), Sie Künstler, daher das Gelächter. Und nicht mal gemerkt haben Sie das offensichtlich. Sie sind ein hoffnungsloser Fall. Ich hoffe Sie vermachen Ihren Körper nach Ihrem Ableben der Wissenschaft. Da gibt es viel zu studieren.
            Und von wegen Beleidigungen und Verleumdungen Stangl Franz, sind Sie der alleinige Meister, daher gehen Sie schon mal auf die Bank und suchen um ein Darlehen an, Sie werden es brauchen.

            • franz

              mannik
              Wie geschrieben große Klappe keine Ahnung von Recht und Gesetz nur falschen Behauptungen Müll und Beleidigungen Verleumdungen .
              Daher geh mal zur Bank und such um ein Darlehen an, Du wirst es brauchen.
              Im Gegensatz zu Deinen dummen Behauptungen ist ein kleiner Tippfehler eine Kleinigkeit.

    • petersageraeugstamalbis

      Die ständig steigenden Anteil der chronischen Krankheiten der Kinder und die ständig steigenden Kosten der Behandlungen werden Euch Impf Freunde zu Fall bringen. Irgend wann wenn leider fast jedes Kind chronisch Krank ist wird die Gesellschaft realisieren was eigentlich los ist.

    • petersageraeugstamalbis

      Kalla sie bringen es auf den Punkt. Genetisch heiss es kann muss aber nicht. Ohne Impfung und dem Stress der Impfung würden diese Kinder gesund bleiben. Dies hat auch schon das CDC so gesagt. Somit ist wieder die Impfung alleine Schuld, da sie erst durch die Genetischen Faktoren zum Ausbruch der Krankheit führten. Sie viel weiss auch ich Bescheid.

      • kalla

        Ok ich gebe auf. Wenn man vom Thema keine Ahnung hat, dann dreht man sich eben alles so zurecht bis es im eigenen Kopf Sinn macht.
        Die Aussage vom CDC würde ich gerne persönlich nachlesen. Aber was frage ich hier nach Quellen, konnten Sie ja noch nie welche liefern.

    • lois

      Hallo petersager, sind Sie ein Impfling??

    • petersageraeugstamalbis

      https://www.youtube.com/watch?v=S8ixbGlHTTI

      Dr .John Bergmann 60 Minuten Aufklärung.

      • mannik

        Das ist Werbung in eigener Sache Herr Sager. Das müsste Ihnen einleuchten, wenn Sie die Angaben unter dem Video lesen… Sie verlinken Bergmann und beklagen andauernd dass die Pharmaindustrie nur Geschäfte machen will? Das ist schon beinahe schizophren.
        Bergmann ist KEIN Arzt! Schon diese Aussage von Bergman sollte hellhörig machen „This video is for all those ignorant people who refuse to look at the research proving that vaccines are dangerous and ineffective“.

    • franz

      @mannik
      „This video is for all those ignorant people“
      Das betrifft wohl in erster Linie Ignoranten wie “ mannik“ Du beweist es immer wieder mit Deinen falschen Behauptungen und Lügen.
      Abgesehen davon, dass Du ein ungebildeter unwissender niveauloser Sprücheklopfer bist der andere beleidigt , als Ignorant bezeichnet und selbst ein Ignorant bist.

      • mannik

        Wie gesagt Franzl, beim Beleidigen sind Sie Meister aller Klassen, da kann Ihnen keiner das Wasser reichen.
        Das lässt zwei Überlegungen zu:
        1. Sie sind ein solcher Schwachkopf, dass Sie nicht einmal merken, dass Sie laufend über die Stränge hauen
        2. Sie leben nach dem Grundsatz Quod licet Iovi non licet bovi.
        Wobei die Bezeichnung Rindvieh irgendwie ins Schema passen würde.

    • mannik

      Und der Franzl kopiert wieder, weil er selbst nichts auf die Reihe bringt…
      Legislatur-Gesetz schreibt der Franzl, Legislativ-Dekret heißt es richtig. Das ist nach Stangl Franz ein kleiner Tippfehler. Das ist kein Tippfehler, das ist ein Beweis dafür, dass Sie keine Ahnung haben und nur dann kaum Fehler machen, wenn Sie die Funktion Copy & Paste benutzen.

    • franz

      Du bist selbst etwas zu kopieren, dumm. ( andere als Ignorant bezeichne und selbst ein Igrnaorant )
      Schon wieder eine falsche Behauptung “ lesen Sie die Verfassung, dann werden Sie erfahren dass keine regierung NIE vom Volk gewählt wurde, Weil es die Verfassung nicht vorsieht. “[…]
      Seit 5 Jahren Regierung PD gab es nie eine Regierung die von der Verfassung gewählt wurde. Weder – Monti, Letta, Renzi noch Gentiloni.
      “Tornando alla attualità, in questa prospettiva, quindi, la nomina – in successione cronologica – di Monti, Letta, Renzi e Gentiloni è chiaramente qualcosa di diverso da quello che avevano votato i cittadini.
      Il FQ.
      https://www.ilfattoquotidiano.it/2016/12/12/governo-non-eletto-e-solo-un-equivoco-terminologico/3252663/
      +++
      http://www.lacostituzione.info/index.php/2016/12/13/il-quarto-presidente-del-consiglionon-eletto-dal-popolo/

      • franz

        Du bist selbst etwas zu kopieren, zu dumm…..
        ….Seit 5 Jahren Regierung PD gab es nie eine Regierung die vom Volk gewählt wurde.

        • mannik

          Zitat des selbsternannten Rechtsexperten Franz: „Seit 5 Jahren Regierung PD gab es nie eine Regierung die von der Verfassung gewählt wurde“ na dann gute Nacht. Wenn es nach Franzl geht, soll also die Verfassung wählen….
          Den Inhalt der Links haben Sie offensichtlich wieder nicht verstanden. EIn Gelächter wird Sie zu Grabe tragen.

          Franzl, auch wenn Ihnen offensichtlich das geistige Niveau fehlt es zu verstehen, aber die Verfassung sieht nicht vor, dass Regierungen vom Volk gewählt werden. Gewählt werden Abgeordnete und Senatoren. Den Regierungsauftrag erteilt der Staatspräsident, der Ministerpräsident in spe schart ein Kabinett um sich und dieses muss sich dann mit einem Programm der Verrtrauensabstimmung stellen. Erhält es die Mehrheit der Stimmen ist es erst die Regierung.
          Übrigens lernen Sie Deutsch, das ist ja grauenhaft, was Sie da zusammenschustern.

    • franz

      Grauenhaft ist das was Du schreibst .
      Wie schon geschriebe Du bist selbst etwas zu kopieren, zu dumm,.geschweige denn etwas zu lesen..
      Falls Du der italianischen Sprache nicht mächtig bist lass es Dir übersetzen , was il FQ zum diesen Thema schreibt.
      https://www.ilfattoquotidiano.it/2016/12/12/governo-non-eletto-e-solo-un-equivoco-terminologico/3252663/

    • franz

      @mannik
      …..“ beim Beleidigen sind Sie Meister aller Klassen, da kann Ihnen keiner das Wasser reichen.
      Das sagt mannik –
      Niveauloser Sprücheklopfer niveauloser Nörgler der andauernd falsche Behauptungen aufstellt die er nicht mit Fakten belegen kann, ( nach dem Motto Quod licet Iovi, non licet bovi )
      andere als Ignoranten Rindvieh bezeichnet und selbst der größte Ochse – Ignorant ist. mannik
      http://www.tageszeitung.it/2017/11/10/der-widerstand-wirkt/#comment-358422
      12. November 2017 um 08:37
      “ This video is for all those ignorant people“
      Du bist der größte Ignorant mannik

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen