Du befindest dich hier: Home » News » Südtiroler stürzt in den Tod

    Südtiroler stürzt in den Tod

    Fotos: 123RF/Facebook

    Der 55-jährige Christian Fontana ist am Dienstag in Vigo di Fassa im Trentino bei einer Wanderung 20 Meter in die Tiefe gestürzt und verstorben.

    Tödlicher Freizeitunfall in Vigo di Fassa!

    Der 55-jährige Christian Fontana, der in Lana geboren wurde und früher in Tscherms wohnte, ist am Dienstag gegen 09.00 Uhr auf einem Wanderweg in der Örtlichkeit San Giovanni rund 20 Meter tief in eine Böschung gestürzt.

    Passanten alarmierten die Einsatzkräfte. Doch für den Mann aus Südtirol kam jede Hilfe zu spät.

    Laut den derzeit vorliegenden Informationen war der Verunglückte in Vigo di Fassa verheiratet und bereits seit Längerem in dem Trentiner Wintersportort ansässig. Er arbeitete als Mittelschullehrer.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen