Du befindest dich hier: Home » 2017 » November » 05

    „Vom Denkmal zum Mahnmal“

    Am Sonntag wurde auf dem Gerichtsplatz in Bozen im Rahmen einer schlichten Feier und im Beisein von 300 Personen die Lichtinstallation am Mussolini-Relief erstmals erleuchtet.

    „Armseliges Lichtlein“

    Der Südtiroler Heimatbund spricht in Zusammenhang mit der „Entschärfung“ des Piffrader-Reliefs von einer „halben Lösung“.

    Remis für den FCS

    Der FC Südtirol bleibt durch ein 0:0 in Teramo seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege und zwei Unentschieden) und ohne Gegentor.

    „Für dumm verkauft“

    Die Bozner Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit wiederholt ihre Kritik am Schriftzug „Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen“.

    Niederlagen für Jugendteams

    Im Veneto gegen Vicenza gab es im Rahmen des 8. Spieltags für die Unter 17 und die Unter 15 des FC Südtirol zwei Niederlagen.

    Crash in Antholz

    Bei einem Verkehrsunfall in Antholz-Mittertal hat sich am Sonntagmittag ein junger Mann schwere Verletzungen zugezogen.

    Brief an Kurz

    In einem Brief an Sebastian Kurz, ersucht der SHB den designierten Bundeskanzler, sich für eine Generalamnestie der Freiheitskämpfer einzusetzen. 

    Die knackigen Kerle

    Die letzte Vorrunde des Wettbewerbs Mister Südtirol ist beim Giggeralm Opening in Reischach über die Bühne gegangen.

    Frau erliegt Verletzungen

    Eine 52-jährige Frau aus Luttach ist am Sonntag aus dem Bachbett der Ahr geborgen worden. Sie erlag im Spital den schweren Verletzungen.

    Souveräne Rittner

    In der letzten Runde vor dem International Break bestätigen die Rittner Buam ihre Spitzenposition im Topspiel gegen Jesenice.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen