Du befindest dich hier: Home » News » Sturz in die Tiefe

    Sturz in die Tiefe

    Auf der Baustelle der neuen Liftstation in Plan de Gralba in Gröden ist am Dienstag ein 21-jähriger Arbeiter fünf Meter tief auf eine Betonplatte gestürzt. Er erlitt mittelschwere Verletzungen.

    Ein Arbeitsunfall hat sich am Dienstag in Gröden ereignet.

    Auf der Baustelle der neuen Liftstation in Plan de Gralba ist gegen 13.00 Uhr ein 21-jähriger Arbeiter fünf Meter tief auf eine Betonplatte gestürzt. Er erlitt mittelschwere Verletzungen.

    Der junge Mann, ein Südtiroler, wurde vom Weißen Kreuz erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Krankenhaus Bozen gebracht.

    Den Unfallhergang ermitteln die Carabinieri von Wolkenstein.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen