Du befindest dich hier: Home » Sport » Das große Finale

    Das große Finale

    Sarah Fischnaller (Foto: Fidal)

    Mit dem Grand-Prix-Finale in Meran, an dem die 20 besten Athleten pro Kategorie zugelassen waren, wurde auch der Schlusspunkt unter die Südtiroler Bahnsaison gesetzt.

    In Meran fand am Samstag die Abschlussveranstaltung des „Ladurner-Grand-Prix 2017“ statt. Als letzter Wettkampf kam in den Altersklassen U16 und U14 das Finale dieser beliebten Wettkampf-Serie zur Austragung. Bei den U16 gewannen Sarah Fischnaller aus Signat und Elias Vonella vom Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci die Gesamtwertung, während bei den U14 der Sieg an Marie Burger vom SSV Brixen und den Bozner Jakob Boi ging.

    Mit dem Grand-Prix-Finale in Meran, an dem die 20 besten Athleten pro Kategorie zugelassen waren, wurde auch der Schlusspunkt unter die Südtiroler Bahnsaison gesetzt. Bei den U16-Mädchen gab es viele starke Leistungen, wie die 1:46.59 Minuten von Sarah Gasser über 600m und die 1,58m der Grödnerin Hannah Insam im Hochsprung. Die GP-Gesamtwertung holte sich hingegen die erst 14-Jährige Sarah Fischnaller vom Südtirol Team Club mit 642 Zählern vor Chiara Goffi (572) und Magdalena Raso (540).

    Zwei Tagessiege für Vonella und Burger

    Bei den U16-Burschen ging der Titel mit 740 Punkten an Elias Vonella, der sich vor seinem Teamkollege Hugo Rafael Fara und Christian Stablum vom SV Lana behaupten konnte. Vonella entschied in Meran sowohl den 80-m-Lauf als auch den Hochsprung für sich.

    Zwei Tagessiege feierte in der U14-Kategorie auch Marie Burger vom SSV Brixen. Sie gewann die 60m und den Hochsprung, dazu wurde sie Vierte über 600m. In der Grand-Prix-Gesamtwertung siegte Burger mit ebenfalls 740 Punkten klar vor der Meranerin Milla Möseneder (608) und ihrer Teamkollegin Ilena Reifer (585).

    Bei den U14-Buben feierte der Bozner Jakob Boi einen Tagessieg (600m) und zwei zweite Plätze (über 60m und im Hochsprung). Somit sicherte sich der Athlet vom SAF Bolzano auch die Gesamtwertung mit 715 Zählern.

    Ergebnisse Finale Ladurner-Grand-Prix – Meran

    Mädchen U16
    80m: 1. Denise Pellicini (Società Atletica Bolzano) 10.72
    600m: 1. Sarah Gasser (SG Eisacktal) 1:46.59
    Hoch: 1. Hannah Insam (Atletica Gherdeina) 1.58
    Kugel: 1. Chiara Goffi (Atletica Gherdeina) 10.32

    Endwertung Ladurner-Grand-Prix
    1. Sarah Fischnaller (Südtirol Team Club) 642 Punkte
    2. Chiara Goffi (Atletica Gherdeina) 572
    3. Magdalena Raso (SV Lana) 540

    Buben U16
    80m: 1. Elias Vonella (CSS Leonardo da Vinci) 9.67
    600m: 1. Hugo Rafael Fara (CSS Leonardo da Vinci) 1:30.68
    Hoch: 1. Elias Vonella (CSS Leonardo da Vinci) 1.65
    Kugel: 1. Christian Stablum (SV Lana) 12.61

    Endwertung Ladurner-Grand-Prix
    1. Elias Vonella (CSS Leonardo da Vinci) 740 Punkte
    2. Hugo Rafael Fara (CSS Leonardo da Vinci) 680
    3. Christian Stablum (SV Lana) 662

    Mädchen U14
    60m: 1. Marie Burger (SSV Brixen) 8.37
    600m: 1. Greta Chizzali (SG Eisacktal) 1:48.39
    Hoch: 1. Marie Burger (SSV Brixen) 1.43
    Kugel: 1. Karoline Puntaier (SG Eisacktal) 10.60

    Endwertung Ladurner-Grand-Prix
    1. Marie Burger (SSV Brixen) 740 Punkte
    2. Milla Möseneder (Sportclub Meran) 608
    3. Ilena Reifer (SSV Brixen) 585

    Buben U14
    60m: 1. David Holzner (SV Lana) 8.07
    600m: 1. Jakob Boi (SAF Bolzano) 1:40.83
    Hoch: 1. Jakob Menz (Sportclub Meran) 1.55
    Kugel: 1. Mattia Pedron (SAF Bolzano) 12.16

    Endwertung Ladurner-Grand-Prix
    1. Jakob Boi (SAF Bolzano) 715 Punkte
    2. Jakob Menz (Sportclub Meran) 611
    3. Paul Tit (SSV Bruneck) 544

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen