Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Das Heer der 50.000

    Das Heer der 50.000

    Foto: 123RF.com

    Laut Landesinstitut für Statistik ASTAT standen zu Jahresende 2016 in Südtirol 49.456 Personen im Dienste eines öffentlichen Arbeitgebers.

    Von den 49.456 Personen im öffentlichen Dienst arbeiteten 40.851 Personen in den Lokalverwaltungen, 7114 in den staatlichen Verwaltungen, 541 bei den italienischen Staatsbahnen und 950 bei der Post.

    Von den 40.851 Bediensteten der Lokalverwaltungen arbeiten 12.170 Personen in der Landesverwaltung einschließlich Forst-, Feuerwehr- und Straßendienst, Kindergarten, Beruf- und Musikschulen sowie Schulverwaltung; in der Landesverwaltung im engeren Sinne waren hingegen 2.765 beschäftigt.

    83,1 Prozent der Landesbediensteten sind unbefristet und 16,9 Prozent befristet beschäftigt. 68,8 Prozent der Landesangestellten sind Frauen und 31,2 Prozent Männer. Der Prozentanteil der Teilzeitbediensteten beläuft sich hier auf 41,5 Prozent.

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (6)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • sogeatsschungornet

      Wirklicher Bürokratieabbau… und viele von ihnen wären arbeitslos und in der Privatwirtschaft nicht vermittelbar…

    • thefirestarter

      Die braucht es aber alle, weil es sonst mit der Zweisprachigkeit in gewissen Ämtern ziemlich schlecht aussehen würde.
      (übrigens fehlt in der Aufstellung oben die Aufteilung in deut.und ital.)

    • latemarbz

      50.000 Beamte: irreführender Titel! Schlamperei des Redakteurs. Nicht alle öffentlichen Bediensteten sind Beamte im eigentlichen Sinn, sondern Fachpersonal in Krankenhäusern und Schulen, Kindergärten, Universität, usw. Bei der Eisenbahnen, bei Beratungsdiensten, in Altenheimen im Behindertendienst, Gemeinde- und Stadtpolizei, Förste, Berufsfeuerwehr, Bei Natur und Nationalparks, und noch andere Dienste, die mir jetzt nicht einfallen.

    • morgenstern

      Die Produktivität einer Volkswirtschaft steht in direkten Zusammenhang zwischen der Anzahl derer, die eine Arbeit verrichten und derer die ihnen dabei zusehen.

    • der_brottler

      50.000 Sesselwärmer……

    • sepp

      in der landesverwaltung war die hälfte sowieso ginui die politker sollen selber mehr tien ba die gehälter

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen