Du befindest dich hier: Home » Chronik » In den Tod gestürzt

    In den Tod gestürzt

    Pelikan

    Bei einem Freizeitunfall in der Bletterbachschlucht in Aldein ist am Mittwoch ein 70-Jähriger aus Verona ums Leben gekommen.

    Bei einem Freizeitunfall in der Bletterbachschlucht in Aldein ist am Mittwoch ein 70-jähriger Mann aus Verona abgestürzt und verstorben.

    „Der Mann war seit ca. 10.00 Uhr Vormittag abgängig. Um 13.00 Uhr wurde von den Angehörigen Alarm geschlagen“, erklärt die Einsatzzentrale der FF Aldein.

    Gegen 15.00 Uhr wurde von den Suchtrupps der leblose Körper aufgefunden, der Notarzt des Rettungshubschrauber Pelikan 2 konnte nur noch den Tod des 70-Jährigen feststellen.

    Der Mann, der auf der Aldeiner Seite der Schlucht eine Wanderung unternommen hatte, soll sich verlaufen haben und dann ausgerutscht und abgestürzt sein. „Der Mann ist rund 50 Meter in die Tiefe gestürzt“, so die FF Aldein.

    Im Einsatz standen die Feuerwehren Aldein, Holen, Radein, die Bergrettung Unterland, die Hundestaffel, die Carabinieri Aldein und die Notfallseelsorge.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen