Du befindest dich hier: Home » Chronik » Cooler Opa

    Cooler Opa

    Foto: 123RF.com

    Ein 71-jähriger Mann hat auf den Bozner Talferwiesen Sträucher und kleine Bäume umgesägt, damit seine Tochter mit ihrem im Gefängnis sitzenden Mann besser kommunizieren kann.

    Er hatte es ja nur gut gemeint!

    Ein alter Mann rückte am Sonntagnachmittag mit einer großen Handsäge aus, um auf den Talferwiesen, gegenüber dem Gefängnis, ein paar Sträucher und Bäume abzuschneiden.

    Besorgte Augenzeuge alarmierten die Polizei.

    Als ein Streifenwagen anrückte, erlebten die Polizeibeamten eine Überraschung: Während der alte Mann seelenruhig weiterarbeitete, bemerkten die Beamten eine junge Frau, die auf einem Hocker stand und mit einem Häftling kommunizierte. Der Gefangene gab genaue Anweisungen, welche Sträucher der alte Mann abschneiden sollte.

    Der Hintergrund: Der alte Mann wollte nur einige Sträucher beseitigen, damit seine Tochter mit ihrem Mann, der im Gefängnis sitzt, besser kommunizieren könne. Er habe auch nicht vorgehabt, alle Sträucher zu roden, so erklärte der Mann den Polizeibeamten, „sondern nur jene, die mein Schwiegersohn, der mir von oben herab Anweisungen gab, weghaben wollte.“

    Die Polizei beschlagnahmte die Säge und zeigte den 71-jährigen Mann an.

     

     

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen