Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Villnößer Erfolg

    Villnößer Erfolg

    Im Streit um die Öffnung der Würzjochstraße fand am Montag in der SVP-Zentrale eine klärende Aussprache statt: Gemeinsam will man nun eine neue Lösung suchen.

    von Markus Rufin

    „Die SVP wird die Konsequenzen spüren“, tönten die Villnößer nach der Bürgerversammlung zur Winteröffnung der Würzjochstraße. Das Tal wird seit Langem von der SVP regiert und über 60 Prozent wählten die Edelweiß-Partei bei den letzten Gemeinderatswahlen.

    Doch die Entscheidung von Landesrat Florian Mussner, die Würzjochstraße auch im Winter zu öffnen, ließ die Stimmung im Tal kippen. Selbst die Mitglieder der Verwaltung, die ebenfalls der SVP angehören, drohten der Mutter-Partei.

    Zur Erinnerung: Bisher wurde die Würzjochstraße bereits am 1. November gesperrt, heuer entschied die Landesregierung allerdings, die Straße bis zum 21. Dezember offen zu halten, da es in den letzten Wintern kaum schneite. Die Bürger im Tal zeigten sich mit dieser Entscheidung nicht einverstanden, weshalb eine Bürgerversammlung organisiert wurde, bei der die Villnößer ihrem Ärger richtig Luft machten.

    Die SVP wollte die Drohungen der Villnößer aber nicht unbeantwortet lassen. Die SV-Spitze schaltete sich ein und organisierte ein Treffen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher und Parteiobmann Philipp Achammer und Bürgermeister Peter Pernthaler.

    Zwar wurde bei der Aussprache in der Parteizentrale in der Brennerstraße wenig Konkretes genannt, dennoch zeigte sich Pernthaler erleichtert: „Der Landeshauptmann und der Parteiobmann haben mir versichert, dass nach einer gemeinsamen Lösung gesucht werden soll. Sie haben erkannt, dass sich die Villnößer gegen die Winteröffnung wehren.“ Pernthaler erklärt, dass die Landesregierung bereits an einer Lösung arbeite. Es handle sich aber nur um Ansätze, daher könne er es nicht konkretisieren, meint der Bürgermeister.

     

    LESEN SIE MEHR DAZU IN DER HEUTIGEN PRINT-AUSGABE.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (2)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    • sepp

      och villnöser do nächste winter kommt auch nägschtes jahr noa sein ie wahlen vorbei schessen die sich nimmer um euch
      wer glaubt schon einen LB oppans dran denken was der herr ols versprochen hat und gehalten wer fadei Herrn isch schun glaubwürdig

    • rambo

      Stilfserjoch und Selljoch möchten die super SVPler im Sommer teilweise sperren, aber die Würzjochstraße für den Winter öffnen, jo falts den Mussner im Kopf? Höchste Zeit das Wahlen kommen.

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen