Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » 12.546 Studierende

12.546 Studierende

Foto: 123RF.com

An italienischen und österreichischen Universitäten haben laut ASTAT im akademischen Jahr 2015/16 genau 12.546 Südtiroler studiert.

Im Studienjahr 2015/16 sind insgesamt 12.546 Südtiroler an italienischen und österreichischen Universitäten eingeschrieben. Dies bedeutet eine Zunahme von 218 Studenten, also knapp zwei Prozent, gegenüber dem vorhergehenden Studienjahr. Das zeigen die ASTAT-Daten zur Studenten-Erhebung. Knapp 6.000 der Südtiroler Studenten, also die Hälfte, sind an einer Universität in Italien eingeschrieben, 2.853 davon in Südtirol. 1.986 der Südtiroler Studierenden in Italien und Österreich sind Erstimmatrikulierte. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Zahl der erstimmatrikulierten Südtiroler um 9,4 Prozent gesunken.

Südtiroler, die in Italien studieren, bevorzugen eine Universität in der Nahe ihres Wohnortes. 2.853 Südtiroler studieren im Studienjahr 2015/16 in Südtirol. Das entspricht einem Anteil von 48,0 Prozent aller Südtiroler Studenten, die an italienischen Universitäten eingeschrieben sind. 29,3 Prozent besuchen die Freie Universität Bozen, 13,3 Prozent die Landesfachhochschule für Gesundheitsberufe „Claudiana“ und 5,4 Prozent die Philosophisch- Theologische Hochschule in Brixen. Die beliebtesten Universitäten außerhalb der Provinzen Bozen und Trient sind jene von Verona, Bologna, Padua und Mailand.

In Österreich ist der beliebteste Studienort weiterhin Innsbruck: Mehr als 60 Prozent der Südtiroler, die sich für ein Studium in Österreich entscheiden, schreiben sich an einer Uni in Innsbruck ein. Auch beliebt sind Graz und Salzburg.

Die meistgewählten Studiengänge der an italienischen Universitäten eingeschriebenen Südtiroler Studenten sind Gesundheitswesen mit knapp 16 Prozent, Bildungswissenschaften mit 14,6 Prozent und Wirtschaft/Statistik. In Österreich studieren knapp 27 Prozent der Südtiroler an einer sozial-, wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Fakultät oder entscheiden sich häufig für die Studiengänge Pädagogik oder Geisteswissenschaften und Künste (16,5 Prozent).

Im Studienjahr 2014/15 beziehungsweise im Kalenderjahr 2015 haben 2.028 Südtiroler Studenten ihr Universitätsstudium in Italien oder Österreich abgeschlossen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen