Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Marihuana auf dem Balkon

Marihuana auf dem Balkon

Die Staatspolizei hat in Bozen einen 20-jährigen Mann verhaftet, der auf dem Balkon Marihuana angepflanzt hat.

Als die Staatspolizisten auf einem Balkon eines Kondominiums bemerkten, der mit Blumenvasen hantierte, ging der Mann rasch in seine Wohnung zurück. Die Polizeibeamten wurden stutzig und durchsuchten die Wohnung.

Auf dem Balkon stellten sie dann drei Vasen mit Marihuana-Pflanzen sicher, weiters 120 Gramm getrocknetes „Gras“, das der Mann in mehrere Behälter abgepackt hatte. In der Wohnung entdeckten die Polizeibeamten außerdem 100 Gramm Haschisch und 600 Euro Bargeld. 

Der Mann wurde wegen Drogenhandels verhaftet.

Die Polizei nahm am Mittwochabend außerdem einen 34-jährigen Mann aus Marokko fest. Der Mann war dabei beobachtet worden, wie er eine Dosis Kokain an einen Klienten abgab. Der Marokkaner versuchte anschließend zu flüchten, doch er konnte rasch gestellt werden. Bei dem Mann stellten die Polizeibeamten weitere 12 Dosen Kokain sowie die 50 Euro sicher, die er von dem Klienten bekommen hatte.

Der Marokkaner wurde verhaftet.

Auch hat die Polizei einen 30-Jährigen aus Marokko verhaftet. Dem Mann, der unter 30 verschiedenen Namen auftreten soll, wird Drogenhandel vorgeworfen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen