Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Freispruch

Der Freispruch

Der Ehrenobmann der Freiheitlichen, Pius Leitner, ist am Montag in zweiter Instanz vom Vorwurf der Unterschlagung von Fraktionsgeldern freigesprochen worden.

Im März dieses Jahres hatte Pius Leitner seinen Sessel im Südtirol Landtag räumen müssen, da er in der sogenannten Penisring-Affäre von Richter Andrea Pappalardo wegen Unterschlagung von Fraktionsgeldern – es ging um rund 47.o00 Euro – zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden war.

Am Montag ist der F-Ehrenobmann in der Berufung freigesprochen worden.

Wie Leitner-Anwalt Alessandro Tonon gegenüber TAGESZEITUNG Online erklärte, habe das Gericht unter Vorsitz von Ulrike Segna festgestellt, dass keine strafbare Handlung vorliege.

Für Pius Leitner ist dies ein voller Freispruch.

Pius Leitner befindet sich derzeit im Ausland. Sein Anwalt hat bereits mit ihm telefoniert.

MEHR INFOS IN KÜRZE.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (5)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen