Du befindest dich hier: Home » Sport » Siegreiche Buam

Siegreiche Buam

Rittner Buam
(Foto: Max Pattis)

In den acht Samstags-Spielen der Alps Hockey Leaue, kletterten drei Team an die Tabellenspitze.

Die amtierende Meister aus Ritten gewann gegen die Red Bull Hockey Juniors klar mit 8:1.

Cortina und Zell am See entschieden ihre nationalen Duelle für sich und sind somit die ersten Verfolger der Rittner Buam. Auch Kitzbühel verbuchte einen erfolgreichen Start, sie gewannen ihre Auftaktpartie gegen Ljubljana mit 5:0. Spielberichte folgen in Kürze.

Alps Hockey League, 2nd round, 16.09.2017:

EC Bregenzerwald – HDD SIJ Acroni Jesenice 0:3 (0:2, 0:1, 0:0)
EK Zeller Eisbären – EC-KAC II 4:3 (2:2, 0:1, 2:0)
EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel – HK Olimpija Ljubljana 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)
WSV Sterzing Broncos Weihenstephan – HC Neumarkt Riwega 7:2 (1:1, 3:1, 3:0)
HC Pustertal Wölfe – S.G. Cortina Hafro 2:5 (1:0, 1:0, 0:5)
Rittner Buam – Red Bull Hockey Juniors 7:1 (1:0, 2:0, 4:1)
HC Fassa Falcons – FBI VEU Feldkirch 3:2 (1:0, 1:2, 1:0)
Migross Supermercati Asiago Hockey – EHC Alge Elastic Lustenau 2:3 S.O. (1:0, 0:1, 1:1. 0:0)

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen