Du befindest dich hier: Home » Chronik » Lebenslang für Giftmörderin

Lebenslang für Giftmörderin

Der Mordprozess gegen Jana Surkalova: Staatsanwalt fordert lebenslange Freiheitsstrafe für die Angeklagte. UPDATE

+++ UPDATE 15.13 Uhr +++

Das Urteil im Giftmordprozess von Pfatten:

Der Schwurgerichtssenat unter Vorsitz von Carlo Busato hat die Angeklagte Jana Surkalova zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

Das Urteil wurde am Freitag kurz nach 15.00 Uhr verkündet.

Die Angeklagte war bei der Urteilsverkündung nicht anwesend. Sie soll sich in ihrer Heimat Tschechien aufhalten.

MEHR DAZU LESEN SIE AM SAMSTAG IN DER PRINT-AUSGABE.

DAS HABEN WIR BISLANG BERICHTET:

Staatsanwalt Giancarlo Bramante hat am Freitagvormittag für Jana Surkalova eine lebenslange Freiheitsstrafe beantragt.

Die Frau aus Tschechien ist angeklagt, ihren Ehemann mit Methanol vergiftet zu haben.

Der Mann, ein Äpfelklauber, war 2014 verstorben.

Das Urteil soll am Nachmittag ergehen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen