Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Bub ist wohlauf

Bub ist wohlauf

Die Suchaktion (Foto: FF Tramin)

In Tramin und Umgebung am Mittwoch eine großangelegte Suchaktion: Ein elfjähriger Bubwurde vermisst.

+++ UPDATE 16.20 Uhr +++

Aufatmen in Tramin:

Emil Dissertori, der elfjährige Bub, der seit Mittwochvormittag in Tramin vermisst wurde, ist wohlauf. Er wurde wohlbehalten aufgefunden.

Die FF Tramin schreibt in einer Aussendung:

„Die Freiwillige Feuerwehr Tramin teilt mit, dass die großangelegte Suchaktion um kurz nach 16.00 Uhr erfolgreich beendet werden konnte.
Im Einsatz standen die Feuerwehren von Tramin, Söll, St. Josef am See, St. Nikolaus, die Bergrettung Überetsch, mehrere Suchhundestaffeln und die Carabinieri mit rund 15 Fahrzeugen und rund 40 Einsatzkräften.“

Die Erleichterung in Tramin ist groß.

Der Bub, der in einem Park unweit des Traminer Festplatzes aufgefunden worden ist, befindet sich wieder im Haus seiner Eltern.

Das haben wir bislang berichtet:

Derzeit läuft in Tramin und Umgebung eine großangelegte Suchaktion.

Folgende Person wird gesucht:
Emil Dissertori; Geburtsdatum: 29.9.2005; Größe: 140cm; Bekleidung: hellblaues Leibchen, schwarze Fußballerhose, trägt nur Socken ohne Schuhe

Die Feuerwehr bittet um zweckdienliche Hinweise.
Landesnotrufzentrale: Tel. 115
Gerätehaus Feuerwehr Tramin: Tel. 0471 860011

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen