Du befindest dich hier: Home » Chronik » Katze beißt Feuerwehrmann

    Katze beißt Feuerwehrmann

    Die FF Auer hat am Sonntag eine Katze gerettet, die mit den Pfoten in einem gekippten Fenster steckte. Ein Feuerwehrmann wurde gebissen.

    Am Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Auer um 11.19 Uhr zu einer Tierrettung im Bildstöckelweg alarmiert.

    Beim Eintreffen unserer Wehrmänner wurde festgestellt, dass ein Kätzchen mit den Pfoten in einem gekippten Fenster feststeckte.

    Mit ein wenig Fingerspitzengefühl gelang es schnell, das Fenster zu öffnen und das Tier aus seiner misslichen Lage zu befreien.

    Ganz spurlos ging der Einsatz aber nicht vorüber, ein Feuerwehrmann wurde von der panischen Katze, durch die Einsatzhandschuhe hindurch, in den Finger gebissen und musste zur Kontrolle ins Ambulatorium.

    In einer knappen viertel Stunde konnte der Einsatz abgewickelt werden und die sechs Feuerwehrleute mit den zwei Autos wieder ins Gerätehaus einrücken.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentare (3)

    Lesen Sie die Nutzerbedingungen

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen