Du befindest dich hier: Home » Sport » Knapper Sieg

    Knapper Sieg

    Fünfter Preseason-Sieg in Folge für den HCB Südtirol mit einem hart umkämpften 2:1 Sieg gegen die Rittner Buam im Alperia Cup.

    Mit diesem Sieg in der Ritten Arena haben sich Egger & Co. zugleich auch für das Finale des Rittner Turnieres qualifiziert. Das Finale findet Samstag abends um 20,00 Uhr entweder gegen die Fischtown Pinguins (DEL) oder EHC Visp Lions statt, welche morgen im Halbfinale aufeinandertreffen werden.

    Die Foxes mussten im heutigen Spiel auf Frigo, Glira, Petan, Gartner, Austin Smith e Jake Smith verzichten, welche alle vorsichtshalber aufgrund kleinerer Verletzungen geschont wurden.

    Der Spielverlauf.

    Das Match begann sogleich mit einem Powerplay für die Foxes, wobei der Rittner Golaie Killeen bei zwei Chancen von DeSousa und Michele Marchetti glänzend reagierte.

    Das Spiel wurde zusehends ruppiger, auch wenn es “nur” ein Freundschaftsspiel war, immerhin handelte es sich um ein Derby. Die Rittner waren mit Markus Spinell gefährlich, welcher nach sieben Minuten die Reflexe von Melichercik testete. Bernard traf nur die Querlatte, auf der anderen Seite zwang Viktor Ahlström den Bozner Torhüter zu einem Big Save.

    Fünf Minuten vor Ende des ersten Drittels gingen die Hausherren in Führung: Melichercik stoppte einen Konter von Frei, beim Rebound von Julian Kostner war er dann aber machtlos. Gander hatte den Ausgleich auf dem Stock, aber wieder war bei einem grandiosen Killeen Endstation.

    Zu Beginn des Mitteldrittels gelang den Foxes der Ausgleich durch einen knallharten Schuss von der blauen Linie durch Chris Carlisle. Es war zugleich sein erster Treffer im weißroten Trikot.

    Der HCB Südtirol Alperia erhöhte die Schlagzahl, wieder waren es DeSousa und Michele Marchetti, welche den Rittner Goalie herausforderten. Nach zwei nicht verwerteten Powerplays traf Angelidis in Unterzahl bei einem Konter nur die Torstange.

    Zwei Minuten vor Drittelende gingen die Foxes nach einer traumhaften Kombination zwischen Egger und Frank in Führung. Frank veredelte den Zuckerpass vom Kapitän und brachte die Gäste mit 2:1 in Front. Gleich danach setzte Gander seinen Sturmpartner Poulsen in Szene, welcher die Möglichkeit vergab.

    Der letzte Abschnitt begann mit einer Einzelaktion von Frank, welcher seinen Gegner aussteigen ließ, sein Schuss fiel aber zu zentral aus. Für Ritten vergab Oscar Ahlström eine gute Tormöglichkeit, der Schuss aus dem Slot verfehlte nur knapp das Ziel.

    Ritten bot sich in den letzten zwei Minuten des Spieles eine Überzahlsituation, die Foxes verteidigten gut und schaukelten das Ergebnis über die Runden.

    Rittner Buam – HCB Südtirol Alperia 1:2 [1:0 – 0:2 – 0:0]
    Die Tore: 15:25 Julian Kostner (1:0) – 21:21 Chris Carlisle (1:1) – 38:23 Daniel Frank (1:2)

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen