Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Wanderer abgestürzt

    Wanderer abgestürzt

    Bei der Brixner Hütte hat sich am Mittwochmittag ein Bergunglück ereignet. Eine 65-jährige Österreicherin ist mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. 

    In den Pfunderer Bergen bei der Brixner Hütte auf einer Höhe von 2.500 Metern hat sich am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr ein Bergunglück ereignet.

    Eine Gruppe von Österreichischen Wanderern war von der Wurmaulspitze in Richtung Brixner Hütte unterwegs, als sich das Unglück ereignete.

    Ersten Informationen zufolge ist eine 65-jährige Frau aus Österreich rund 300 Meter vor der Hütte mehrere Meter über einen Grashang in die Tiefe gestürzt.

    Die 65-Jährige erlitt ein Polytrauma, war aber beim Eintreffen der Rettungskräfte ansprechbar.

    Die Bergrettung Niedervintl übernahm die Erstversorgung der Patientin, bevor sie vom Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus geflogen wurde.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen