Du befindest dich hier: Home » Chronik » Zwei Tote am Gletscher

    Zwei Tote am Gletscher

    An der Presanella-Spitze hat sich am Sonntag eine Tragödie ereignet: Bei einem Unfall am Gletscher sind zwei Personen getötet worden. Hilfe aus Südtirol angefordert.

    Dramatische Szenen haben sich am Sonntagvormittag an der Presanella-Spitze im Trentino abgespielt: Eine Seilschaft beim Gletscher am Nord-West-Grad des Berges hatte gegen 09.30 Uhr einen Unfall.

    Aus dem vorderen Teil der Gruppe soll jemand ausgerutscht sein, weshalb die gesamte Seilschaft zum Teil rund 200 Meter abstürzte. Insgesamt waren neun Personen verwickelt.

    Zwei Rettungshelikopter aus dem Trentino rückten aus. Auch der Aiut Alpin aus Südtirol wurde alarmiert, nachdem die Leitstelle Trient bei der Landesnotrufzentrale um Hilfe bat.

    Zwei Personen wurden bei dem Unfall getötet. Einer der sieben teils schwer Verletzten wurde vom Aiut Alpin ins Bozner Spital geflogen, die restlichen sechs Patienten nach Brescia, Cles und Trient.

    Die Mitglieder der verunglückten Seilschaft stammen aus der Provinz Brescia.

    Die Presanella-Spitze ist mit 3.556 Metern Meereshöhe der höchste Berg in der Adamello-Gruppe.

    Foto: Google Maps

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen