Du befindest dich hier: Home » Sport » Boznerinnen im EM-Fieber

    Boznerinnen im EM-Fieber

    Am Wochenende steht für die Bozner Faustballer das nächste Großevent auf dem Programm: Die Damen-EM in Calw.

    Die Top-Faustballnationen aus Europa werden am Wochenende wieder ihren Meister suchen. Am 26. und 27. August stehen in Calw (Deutschland) die Europameisterschaften der Damen und der Herren Junioren (U21) auf dem Programm.

    Für die Damen des SSV Bozen, die im italienischen Trikot auflaufen werden, ist dies das erste Großereignis der heurigen Saison. Die beiden Vorbereitungsturniere im April in Stuttgart und vor wenigen Wochen in Jona konnte man allerdings zur Standortbestimmung nutzen. „Wir haben uns in den letzten Wochen noch intensiv auf die EM vorbereitet und hoffen nun auf ein gutes Ergebnis“, sagt Damen-Trainer Philipp Frasnelli. Eine EM-Medaille wird aber trotz allem sehr schwierig werden. „Wir können heuer nur auf einen kleinen Damen-Kader zurückgreifen und mussten einige verletzungsbedingte Ausfälle hinnehmen“, so Frasnelli.

    Dennoch wollen die Bozner Damen ein selbstbewusstes Auftreten an den Tag legen und die großen drei Faustball-Nationen Deutschland, Schweiz und Österreich aus der Reserve locken.

    Italien trifft gleich im Eröffnungsspiel am Samstag auf die Titelverteidigerinnen und amtierenden Weltmeisterinnen aus Deutschland. Die Damen aus Deutschland sind auch heuer wieder großer Favorit.

    Für Samstag sind die Gruppenspiele angesetzt. Am Sonntag finden die Platzierungs- und Finalspiele statt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen