Du befindest dich hier: Home » Sport » EM-Bronze für Piccolruaz

    EM-Bronze für Piccolruaz

    Michael Piccolruaz

    Michael Piccolruaz (AVS Meran) holte sich bei den Europameisterschaften im Bouldern die Bronzemedaille in der Kombinationswertung.

    Im Rahmen des letzten Weltcupbewerbes Bouldern 2017 wurden auch die Europameisterschaften ausgetragen.

    Den Grundstock für seinen Erfolg in der Kombinationswertung legte Michael Piccolruaz (AVS Meran) bereits Ende Juni bei den Euroameisterschaften im Lead und Speed in Campitello di Fassa mit seinem ausgezeichneten 12. Platz im Leadbewerb und der 21. Position im Speedbewerb.

    Beim Bouldereuropacup in München wurde Michael Piccoruaz 8.

    „Ich bin sehr froh, dass es mit dem Podiumsplatz geklappt hat. Das gibt mir Auftrieb, in allen drei Disziplinen zu trainieren, mit Ziel „Olympische Spiele 2020“ in Tokyo. Mein Schwerpunkt wird bouldern bleiben“, meinte ein sichtlich zufriedener Michael Piccolruaz. Der zweite Südtiroler am Start war Filip Schenk (AVS Brixen). Er wurde 53.

    Der große Gewinner hier in München war der Deutsche Jan Hojer. Er holte sich dreimal Gold, als Sieger des Weltcups, der Europameisterschaften und der Kombinationswerung.

    Bei den Damen war Janja Garnbret aus Slowenien die große Abräumerin. Sie stand insgesamt viermal am Podium: als Siegerin der Weltcupetappe, als Siegerin in der Kombiwertung und als zweite des Europacups und in der Bouldergesamtwertung 2017.

    Den Europatitel holte sich überraschend in einem Superfinale Stasa Gejo aus Serbien, die in München in Höchstform war. Andrea Ebner (AVS Brixen) konnte ihren Erfolg in der Kombinationswertung bei den Weltmeisterschaften 2016 in Paris nicht wiederholen. Sie wurde insgesamt 17.

    Hier die Wertungen des Europacups Bouldern mit den italienischen Positionen.

    Europacup Boulder Herren
    1. Jan Hojer GER
    2. Alexander Megos GER
    3. Anze Peharc SLO
    8. Michael Piccolruaz,
    Gröden

    1. Gabriele Moroni ITA
    2. Marcello Bombardi ITA
    3. Matteo Manzoni ITA
    4. Alessandro Palma ITA
    5. Filip Schenk, Gröden
    6. Elias Ignemma ITA

    Europacup Boulder Damen

    1.Stasa Gejo SRB
    2. Janja Garnbret SLO
    3. Petra Klingler SUI
    43. Giulia Medici ITA

    1. Andrea Ebner, Brixen
      51. Giorgia Tesio
    2. Asja Gollo

    Europacup Kombination Herren

    1. Jan Hojer GER
    2. Jakob Schubert AUT
    3. Michael Piccolruaz, Gröden

    Europacup Kombination Damen

    1. Janja Garnbret SLO
    2. Petra Klingler SUI
    3. Stasa Gejo SRB
    4. Andrea Ebner, Brixen
    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen