Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash am Kniepass

    Crash am Kniepass

    Am Freitag kam es östlich des Kniepasses im Pustertal zu einem schweren Verkehrsunfall. Vier Personen wurden verletzt.

    Am Freitag gegen 17.00 Uhr kam es östlich des Kniepasses im Pustertal zu einem schweren Verkehrsunfall.

    Dabei wurden vier Personen, darunter ein Kleinkind, verletzt.

    Eine Person musste von der FF St. Lorenzen mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

    Nach mehr als zwei Stunden konnte die Straße wieder für den Verkehr geöffnet werden.

    Im Einsatz standen weiters 5 Rettungswagen des WK Bruneck und Mühlbach, der Notarzt, der organisatorische Leiter, Strassendienst und Straßenpolizei.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen