Du befindest dich hier: Home » Chronik » Bus-Tragödie am Nonsberg

    Bus-Tragödie am Nonsberg

    (Foto und Video: L’Adige)

    Ein Todesopfer und über 30 Verletzte: Das ist die tragische Bilanz nach einem schweren Busunglück am Freitag am Nonsberg.

    Zwischen den Ortschaften Cavareno und Sarnonico am Nonsberg hat sich am frühen Freitagabend gegen 18.30 Uhr eine Bus-Tragödie ereignet. Ein Bus mit Touristen aus Tschechien ist von der Straße abgekommen.

    Nach Informationen der Trentiner Tageszeitung L’Adige hat der Busfahrer sein Leben verloren. Daneben gibt es über 30 Verletzte.

    Foto: L’Adige/YouTube

    Dutzende Einsatzkräfte rückten aus und transportierten die Verletzten in die umliegenden Krankenhäuser.

    Auch Südtiroler Hilfskräfte wurden angefordert. Drei Rettungswagen wurden von der Landesnotrufzentrale geschickt, um insgesamt acht teils mittelschwer verletzte Personen in die Krankenhäuser von Bozen und Meran zu bringen. Auch der Pelikan 1 stand im Einsatz.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen