Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Feuer im Heustadel

    Feuer im Heustadel

    Fotos: FF Lüsen

    Am Freitagvormittag brannte es auf einem Hof im Dorfzentrum von Lüsen. Die Feuerwehren konnten Schlimmeres verhindern.

    Großes Glück im Unglück hatten am Freitagvormittag die Besitzer des Moarhofer-Hofes im Dorfzentrum von Lüsen.

    Im Heustadel brach gegen 10.30 Uhr ein Feuer aus. Ein Passant entdeckte Rauchbildung im unteren Eckbereich des Stadels und vernahm Brandgeruch, woraufhin der Bauer die Alarmierung vornahm.

    Die Freiwilligen Feuerwehren von Lüsen, Vahrn, St. Andrä und Brixen rückten aus. Wären die Einsatzkräfte nur wenige Minuten alarmiert worden, wäre im Stadel vermutlich ein Vollbrand entfacht.

    So konnte der Schaden in Grenzen gehalten werden.

    Die Feuerwehren schöpften das Heu ab und brachten es mit Traktoren weg. Durch Heutemperatur-Messungen und Wärmebildkamera wurde der Brandherd gesucht und fortwährend gekühlt.

    Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
    Clip to Evernote

    Kommentar abgeben

    Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

    2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

    Nach oben scrollen